Harvey Weinstein: So viel bekommt jetzt seine Noch-Ehefrau Georgina Chapman

Verp*** dich!“- Angeblicher Vergewaltiger Harvey Weinstein bekommt in Restaurant Backpfeifen

Scottsdale - Der tief gefallene Hollywood-Mogul Harvey Weinstein (65) ist in einem Restaurant im US-Bundesstaat Arizona tätlich angegriffen und beschimpft worden. Der Vorfall geschah, als der 65-Jährige mit seinem Therapeuten in der Stadt Scottdale essen ging. Laut dem Klatschportal attackierte und beleidigte ein Mann vom Nebentisch den mächtigen Filmboss, als dieser das Restaurant verlassen wollte.

"Du bist so ein Stück Scheisse wegen dem, was Du den Frauen angetan hast", soll er gesagt haben. Ein Begleiter des Restaurantgastes hat die Szene gefilmt und mittlerweile ins Netz gestellt. Weinstein soll darauf verzichtet haben, die Polizei zu rufen. Der Mann, der ihn angriff, soll Steve heißen und sein Verhalten damit erklärt haben, dass er zu viel getrunken hatte.

Der ehemalige Filmproduzent sieht sich mit Vorwürfen Dutzender Frauen wegen sexueller Belästigung konfrontiert. Aber auch die Behörden in Los Angeles, Beverly Hills und London sind mit Anzeigen gegen ihn beschäftigt. Aufgrund der vielen Vorwürfe entließ seine Produktionsfirma ihn. Auch Weinsteins Ehe mit der Designerin Georgina Chapman scheint nach zehn Jahren am Ende. Einem Bericht des US-Boulevardportals "Page Six" zufolge sollen sich beide auf eine Scheidungs- und Sorgerechtsvereinbarung geeinigt haben. Hinzu kämen zwei Anwesen in West Village und den Hamptons. Das Paar heiratete im Dezember 2007 und hat zwei gemeinsame Kinder: India Pearl (7) und Dashiell (4), für die Chapman laut der Vereinbarung das Hauptsorgerecht erhalten soll.

Related:

Comments

Latest news

Iranischer Scharfrichter flieht offenbar aus Angst aus deutscher Klinik in Heimat
Die Ausreise Scharudis sei "beschämend", erklärte Beck weiter. "Sie können sich nicht überall frei bewegen", ergänzte Beck. Die Bundesregierung sei diesem Wunsch nachgekommen, "nachdem gesundheitliche Gründe glaubhaft gemacht worden" seien.

Aus Militär-Fahrschule geklaut! Betrunkener Russe rollt mit Panzer in Supermarkt
Auf seinem Weg rammte er erst ein geparktes Auto, dann brach er mit dem Kettenfahrzeug durch das Schaufenster eines Supermarkts. Laut der Nachrichtenwebsite "Hibiny.com" hatte er zuvor noch versucht, eine Weinflasche mitgehen zu lasen.

Deutschland erzielt Rekordüberschuss - Wirtschaft wächst um 2,2 Prozent
Der deutsche Staat konnte nach Berechnungen der Statistiker 2017 zum vierten Mal in Folge mehr Geld einnehmen als ausgeben. Konjunkturboom und Rekordüberschuss: Die deutsche Wirtschaft ist 2017 so stark gewachsen wie seit sechs Jahren nicht mehr.

Kering trennt sich vom Mehrheit ihrer Puma-Anteile
Kering - früher unter PPR firmierend - hatte im Jahr 2007 rund 62 Prozent Puma-Aktien zum Kurs von 300 Euro erworben. Bislang gehören Kering etwa 86 Prozent von Puma. "Kering und Artemis werden starke Partner von Puma bleiben".

Assassin's Creed Rogue Remastered für PS4 und Xbox One angekündigt
Die Remaster-Version wird alle herunterladbaren Inhalte des Original-Spiels mit sich bringen, darunter auch zwei Bonusmissionen (Sir Gunns Rüstung und Fort de Sable).

Other news