Rewe-Kunden können über Zuckergehalt in Lebensmitteln abstimmen

Rewe senkt den Zucker in Eigenmarkenprodukten

Das Unternehmen wolle noch in diesem Jahr 100 Produkte in die Regale bringen, deren Zuckergehalt um bis zu 40 Prozent reduziert ist.

Schon ab Montag geht Rewe einen revolutionären Weg und will sich gesünder aufstellen.

Paukenschlag in der deutschen Lebensmittelindustrie: REWE senkt als erster Einzelhändler systematisch den Zuckergehalt vieler Eigenmarkenprodukte.

Zu der Aktion " Wie viel Zucker brauchst Du noch?" sagte das Unternehmen: "Rewe möchte einen relevanten Beitrag dazu leisten, die Gesamtaufnahme an Zucker bei unseren Kunden zu reduzieren. Aktionsstart sei der 15. Januar. Das Aktionsangebot enthält einen Pudding nach Originalrezeptur sowie Varianten mit 20, 30 und 40 Prozent weniger Zucker.

Kommunikativ begleitet wird die Initiative von einem TV-Spot sowie verschiedenen Flights in Print- und Onlinemedien, durch eine Auftritt bei der Grünen Woche und Verkostungsaktionen am PoS. "Wir haben die Markenhersteller aufgefordert, sich intensiv damit zu beschäftigen, weil es eine gesellschaftliche Verantwortung ist, die wir alle haben", sagt Moog.

Total trendy: Die "Zucker-PK" kam live auf Youtube.

Bereits im September 2017 hat er sich mit allen großen Lieferanten getroffen und verkündet, dass die Zucker- und Salz-Reduktion für Rewe ein strategisches Ziel ist. "Wir werden 2018 die ersten hundert zuckerreduzierten Produkte ins Sortiment einführen". "Rezepturoptimierung ist nur ein Baustein hin zu einer ausgewogenen Ernährung".

Related:

Comments

Latest news

Gillette gewinnt im Klingenstreit gegen Konkurrent Wilkinson
Hergestellt wurden sie vom Gillette-Rivalen Wilkinson und dessen Mutterkonzern Edgewell . Drogeriemärkte hatten kostengünstige Ersatzklingen für den Gillette Mach 3 verkauft.

Trump kritisiert Migration aus "Drecksloch-Ländern"
Dieser soll den Nachzug von Familienmitgliedern von Einwanderern begrenzen und die Green-Card-Verlosung einschränken. Die aus Haiti stammende Republikanerin Mia Love nannte die Äußerungen "gemein" und verlangte eine Entschuldigung.

Trump beschreibt Verhältnis zu Kim plötzlich neu
Gefragt, ob er mit Kim schon einmal gesprochen habe, sagte Trump dem "Wall Street Journal": "Ich möchte das nicht kommentieren. Vor dem Hintergrund des nordkoreanischen Atom- und Raketenprogramms war der Streit immer weiter eskaliert.

Harvey Weinstein: So viel bekommt jetzt seine Noch-Ehefrau Georgina Chapman
Der Mann, der ihn angriff, soll Steve heißen und sein Verhalten damit erklärt haben, dass er zu viel getrunken hatte. Der ehemalige Filmproduzent sieht sich mit Vorwürfen Dutzender Frauen wegen sexueller Belästigung konfrontiert.

Streetscooter: Deutsche Post DHL Group und BMW-Tochter Alphabet kooperieren
Teilweise fahren die an der RHTW Aachen entwickelten Elektro-Kleinlastwagen mit den Batteriemodulen des BMW i3. Neben dem klassischen Leasinggeschäft übernimmt Alphabet auch Leistungen wie Werkstatt- und Reifenservice.

Other news