Siemens schließt neue Partnerschaft mit Rostec

Siemens Turbinenwerk

Siemens wollte sich nach der Entscheidung von Mittwoch noch nicht geschlagen geben. Siemens wollte mit der Klage gegen zwei Tochterfirmen des russischen Konzerns Rostec erreichen, dass die auf die Krim gelangten Gasturbinen zurückgegeben werden müssen. Vor Gericht scheitert der Industriekonzern auch in seinem zweiten Prozess.

Rostec ist mit dem Gerichtsurteil zufrieden, erklärte ein Vertreter der Firma. Man werde nun auf die Urteilsbegründung warten.

Am Vortag hatte das Schiedsgericht die Klage zweier Siemens-Töchter auf Rückgabe von vier Turbinen und eine Rückabwicklung des Geschäfts abgewiesen. "Aber wir beabsichtigen nach wie vor, alle erforderlichen Schritte für den Schutz unserer Interessen zu unternehmen", erklärte der Industriekonzern weiter.

Siemens war bei Vertragsabschluss 2015 davon ausgegangen, die Technik sei für ein Kraftwerk auf der südrussischen Halbinsel Taman bestimmt, die der Krim gegenüber liegt.

Related:

Comments

Latest news

Akku führt in Zürcher Apple Store zu Brandalarm
Sieben erhielten medizinische Betreuung, mussten aber nicht ins Spital gebracht werden. Ein überhitzter Handy-Akku hat in der Innenstadt von Zürich Feueralarm ausgelöst.

Wegen einer Handtasche Räuber schleift Seniorin (87) über Gehweg - Klinik!
Es gehe ihr nach wie vor schlecht, wird ein Polizeisprecher von der "Morgenpost" zitiert. Am Mittwoch ist am Vormittag eine Seniorin ausgeraubt und schwer verletzt worden.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news