US-Steuerreform kurbelt Gewinn von Wells Fargo an

(Reuters) Die US-Steuerreform kommt die grösste US-Bank J.P. Morgan erwartungsgemäss teuer zu stehen. Das Geldhaus konnte im vierten Quartal massive Belastungen von rund 3,3 Milliarden Dollar wegen Rechtsangelegenheiten durch eine noch höhere Gutschrift infolge der US-Steuerreform überkompensieren.

Die einmalige Belastung durch die kurz vor Weihnachten durch Präsident Donald Trump in Kraft gesetzte Steuerreform in Amerika bezifferte das Geldhaus auf 2,4 Milliarden Dollar. Mit unter dem Strich 24,4 Milliarden Dollar verdiente die Bank im Gesamtjahr 2017 aber ähnlich gut wie im Vorjahr - die Summe ist ungefähr halb so groß wir der aktuelle Marktwert der Deutschen Bank insgesamt.

JP Morgan eröffnet den Bilanzreigen der amerikanischen Großbanken. Ohne diese Belastung, so rechnete JP Morgan vor, wäre der Gewinn praktisch stabil geblieben.

Grund ist, dass ab diesem Jahr geringere Steuern anfallen und dies bereits jetzt als positiver Effekt in der Bilanz verbucht wird, wie die Bank am Freitag mitteilte. Mit der grössten Steuerreform in den USA seit 30 Jahren sinkt die Körperschaftssteuer auf 21% von 35%. Unter dem Strich stieg der Gewinn im vierten Quartal um 18% auf 5,74 Mrd.

Dazu trug der Sondereffekt aus der Steuerreform 3,35 Mrd. $ bei. Dass der Gewinn nicht noch stärker stieg, hängt mit den zahlreichen Skandalen zusammen, die die Bank erschüttert haben.

Related:

Comments

Latest news

Harte Schlussphase der Sondierungen von Union und SPD
Demnach soll er künftig nicht mehr schon bei knapp 55 000 Euro fällig werden, sondern erst ab 60 000 Euro Jahreseinkommen. Der SPD-Vorstand sprach sich bereits am Freitagnachmittag mit großer Mehrheit für formelle Verhandlungen aus.

Niki-Insolvenzverfahren in Österreich eröffnet
Sernetz geht davon aus, dass ein österreichischer Masseverwalter kein Interesse daran hätte, den Deal platzen zu lassen. Von der Pleite sind rund 1000 Beschäftigte betroffen, von denen 740 nach bisherigen Plänen übernommen werden sollen.

BSI warnt vor Mails mit vermeintlichem BSI-Absender
Dem Hinweis der Seite, den Virenscanner zu deaktivieren sollte man ebenso wenig folgen, wie das gefälschte Update herunterzuladen. Deshalb werde dringend dazu geraten, das als kostenlosen Download bereitgestellte vermeintliche Update zu installieren.

Gerücht: Cyberpunk 2077 - Ein Lebenzeichen, bereits spielbar & Release in zwei Jahren?
Der anonyme Sony-Mitarbeiter schätzt, dass wir noch ein bis zwei Jahre auf die Fertigstellung von "Cyberpunk 2077" warten müssen. Inhaltlich spielt die Welt in einer düsteren utopischen Welt, in der Menschen durch mechanische Hilfsmittel "besser" wurden.

Schwer verletzter Fußgänger liegt nach Unfall stundenlang auf Straße
Die Beamten hoffen nun auf Hinweise von Zeugen - und dass sich der rettende Radfahrer noch einmal meldet. Der 65-Jährige sei auf dem Weg von der Kleingartenanlage nach Hause gewesen, sagte der Polizeisprecher.

Other news