"Bündnis Ostwestfalen": Rettungspaket für die Arminia?

Wenn die Schulden weg sind wird die SchücoArena auch für Investoren wieder interessant

Bielefeld - Für den wirtschaftlich nicht gerade auf Rosen gebetteten Zweitligisten Arminia Bielefeld könnten bessere Zeiten anbrechen. Nach Informationen der Neuen Westfälischen soll sich ein Konsortium aus zumeist heimischen Unternehmen seit Wochen in Gesprächen mit diversen Gläubigern befinden, um eine Komplett-Sanierung der Ostwestfalen zu erreichen. Sie versuchen, die Stadt Bielefeld, das Land NRW und private Sponsoren davon zu überzeugen, auf einen Großteil der Forderungen zu verzichten.

Insgesamt hoffe der Club, "rund 75 bis 80 Prozent seiner Verbindlichkeiten, die auf dem Stadionbetreiber ALM KG lasten, durch den Schuldenverzicht ablösen zu können". Die Signale vom Land, als auch von der Stadt Bielefeld seien diesbezüglich aber positiv. Im Rahmen einer Umschuldung hatte diese die Schulden 2011 vom Verein übernommen.

Markus Rejek hat sein Amt vor rund 100 Tagen angetreten
Markus Rejek hat sein Amt vor rund 100 Tagen angetreten

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen?

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Mutter soll neugeborenes Kind in Waldshut-Tiengen ausgesetzt haben
Das eingeschaltete Kriminalkommissariat konnte nach einem Hinweis die Mutter des Jungen ausfindig machen. Diese musste ins Krankenhaus gebracht werden - weshalb, ist bisher unklar.

Schalke will Avdijaj ausleihen - Probetraining in Kerkrade
Laut Christian Heidl könnte sich in der Personalie "bald" etwas tun: "Eine Ausleihe ins Ausland ist wahrscheinlicher als 2. Ein Wechsel in die Türkei, mit dem Avdijaj im Sommer in Verbindung gebracht wurde, ist jedoch kein Thema.

Merkel und Schulz gehen mit Optimismus in Schlussphase von Sondierungen
Alle Seiten hatten vereinbart, dass abwechselnd und intern abgestimmt ein Generalsekretär den Verlauf der Gespräche bewerten soll. Januar entscheiden soll. "Höchst zufrieden" ist CSU-Chef Horst Seehofer mit dem Ergebnis der Sondierungsverhandlungen.

Other news