Polizist soll sich an G20-Krawallen beteiligt haben

Ausgerechnet ein Polizist aus München soll sich Anfang Juli 2017 an den G20 Krawallen in Hamburg beteiligt und Kollegen angegriffen haben

München. Schwerer Verdacht: Ausgerechnet ein Polizist aus München soll sich Anfang Juli 2017 an den G20-Krawallen in Hamburg beteiligt haben.

"Wir führen ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte". "Neben den strafrechtlichen Ermittlungen wurde auch ein Disziplinarverfahren eingeleitet". Zu Name oder Alter des Beamten wurden keine Angaben gemacht, die "Welt" berichtete von einem 35 Jahre alten Mann, der am Vorabend des Gipfels der Staatschefs mit Bierdosen auf Beamte gezielt haben soll.

Ludwig Waldinger, Presseprecher des LKA in München, bestätigte, dass die Wohnung des Beamten durchsucht und die Dienstwaffe konfisziert worden sei. Beide sollen nach der "Welcome-to-Hell"-Demo auf eine Überführung an der Breiten Straße gelaufen sein und von dort mit Bierdosen Polizeibeamte beworfen haben, die den Fischmarkt räumen wollten". Man kooperiere nun bei der Aufklärung mit der Hamburger Sonderkommissiuon "Schwarzer Block". Auch gegen die 29-jährige Freundin wird nun ermittelt.

Hamburg - G20-Wahnsinn und kein Ende!

Related:

Comments

Latest news

Grüne: Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter als Fraktionschefs bestätigt
Beide werteten das Wahlergebnis als "Ansporn". "Ich hatte schon schlechtere, ich hatte auch schon bessere", sagte Göring-Eckardt. Die Grünen würden dem eine "kluge, innovative, moderne, spannende Politik" entgegensetzen, sagte Hofreiter.

Umsätze im Einzelhandel voraussichtlich stark gestiegen
Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln wurde preisbereinigt 2,3% und nominal 3,9% mehr umgesetzt als im November 2016. Inklusive der Preiserhöhungen hatten die Händler nominal sogar zwischen 4,5 und 4,9 Prozent mehr in der Kasse.

App Store: Neue Kategorie zeigt Apps zum kostenlosen Ausprobieren
Der App Store unter iOS hat in den vergangenen Monaten und vor allem mit dem Release von iOS 11 eine Menge Änderungen erfahren. Mach 2018 zu einem Jahr des Entdeckens, Experimentierens und Erlebens - und finde dein nächstes großes Ding.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news