Bayern will Heynckes "nicht kampflos aufgeben"

Fußball- Heynckes Trainerfrage beim FC Bayern ist kein Problem. Jupp Heynckes hat die Bayern wieder auf den Erfolgskurs gebracht

Zudem kündigte Rummenigge an, dass der FC Bayern nur einen deutschsprachigen Trainer als Nachfolger von Jupp Heynckes verpflichten würde. Der Wunschkandidat der Bosse ist nach wie vor der aktuelle Erfolgscoach Jupp Heynckes.

"Bei uns gibt es die große Charmeoffensive von Uli Hoeneß - und wenn ich ehrlich bin, unterstütze ich die total", erklärte Rummenigge: "Wir wären doch schlecht beraten, wenn wir diesen hoch qualifizierten Trainer und wunderbaren Menschen kampflos aufgeben würden. Da können Sie Kopfstände machen und Gymnastikübungen und was weiß ich noch", so der Triple-Macher von 2013. Nach dem ersten Rückrundenspieltag scheint den Bayern der sechste Meistertitel in Serie schon nicht mehr zu nehmen. "Wenn ein Klub zu weit von den Tabellenplätzen zwei, drei, vier, fünf entfernt ist, leidet die Emotion", sagte Rummenigge. "Entschieden ist, dass wir einen deutschen Trainer ab 1. Juli haben".

Hinter Goretzka seien "alle" internationalen Topklubs wie Real Madrid, FC Barcelona, Manchester United oder Juventus Turin her gewesen, sagte Rummenigge: "Da ist es völlig legal und normal, dass sich der Topklub aus Deutschland für diesen Spieler interessiert". Emotion im Fußball bedeute für den 62-Jährigen, dass bis zum Saisonende um den Titel gekämpft werde.

Related:

Comments

Latest news

Türkei: Flugzeug stürzt bei Landung fast ins Meer
Das Amt des Gouverneurs der Provinz Trabzon teilte mit, dass alle 168 Menschen an Bord in Sicherheit gebracht wurden. Der internationale Flughafen in Trabzon konnte den Betrieb nach einer kurzen Unterbrechung wieder aufnehmen.

Smartphone-Hersteller in Not: Apple saugt OLED-Markt leer
Apples hoher Bedarf an OLED-Display sorgt offenbar für Versorgungsprobleme bei den Konkurrenten, die nach Alternativen suchen. Die Nachfrage nach den Panels für das iPhone X ist hoch und damit lässt sich für die Zulieferer gut Geld verdienen.

Länder von Skandal um Salmonellen in Babymilch aus Frankreich betroffen
Die Salmonellen-Enteritis ist eine infektiöse Durchfallerkrankung aus der Gruppe der sogenannten Salmonellosen. Inzwischen sind auch Salmonellenerkrankungen von Babys in Spanien und Griechenland bekanntgeworden.

Manning will für US-Senat kandidieren
Die frühere Wikileaks-Informantin Chelsea Manning will für die Demokraten für den amerikanischen Senat kandidieren. Sie erhielt dafür eine 35-jährige Haftstrafe, allerdings wurde sie von Ex-Präsident Barack Obama begnadigt.

Union und SPD machen Fortschritte
Nach Informationen des "Handelsblatt" verständigten sich die Sondierer auf eine Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung. Daher sei es für die SPD eine Bedingung für eine Regierungsbeteiligung, "dass diese Regierung Europa stark macht".

Other news