Pokémon Go: Monatlicher Community Day angekündigt, Kyogre in legendären Raids verfügbar

Pokémon Go: Monatlicher Community Day angekündigt, Kyogre in legendären Raids verfügbar

Niantic hat mal wieder Neuigkeiten für uns.

Niantic hat den Community Day als neues, monatliches Event für Pokémon Go angekündigt. Einmal pro Monat wird es am Community Day ein besonderes Pokémon geben, das für wenige Stunden häufiger erscheint. Zudem gibt es während des Events eine exklusive Attacke, zusätzliche Erfahrungspunkte und mehr Sternenstaub. Ebenso werden Lockmodule drei Stunden lang anhalten. Der erste Termin ist der kommende Samstag, der 20. Januar. Falls ihr in anderen Regionen unterwegs seid, hier die komplette Liste.

Darüber hinaus ist ab sofort Kyogre in legendären Raids verfügbar. Das Wasser-Pokémon ersetzt das zuletzt vorhandene Groudon und ist bis zum 14. Februar um 22 Uhr anzutreffen.

Wer den Raid bestreitet, sollte die richtigen Pokémon für den Angriff auswählen. Dafür spawnt in Zukunft an jedem Community Day für begrenzte Zeit ein "Pokémon des Tages" mit einer exklusiven Attacke.

Related:

Comments

Latest news

Fast die Hälfte der Klagen gegen Asylbescheide erfolgreich
Gut 44 Prozent aller Verfahren vor den Verwaltungsgerichten, die inhaltlich entschieden werden, enden zugunsten der Flüchtlinge . Vom schmalen Grat der Meinungsfreiheit Unser syrischer Gastautor kommt aus einem Land, in dem es keine Meinungsfreiheit gibt.

Holter fordert Ost-West-Schüleraustausch
Deshalb sei es wichtig, dass ostdeutsche Erfahrungen in den Westen gebracht würden und umgekehrt. Das könne helfen, den innerdeutschen Dialog zu fördern.

Riesen-Investition für Berliner Gebrauchtwagen-Plattform Auto1
Zu den bisherigen Schwerpunkten der "Vision"-Investitionen gehörten Robotik und Mobilitätsdienste". Es ist das erste Investment der Japaner in Deutschland.

Zwei 25-Jährige bei Unfall getötet
Bei einem schweren Unfall in Falkensee (Landkreis Havelland) sind zwei 25 Jahre alte Männer ums Leben gekommen. Die vier Insassen wurden bei dem Aufprall schwer verletzt in dem Wrack eingeklemmt.

Ehemaliger Formel-1-Fahrer Gurney verstorben
Gurney baute diese kleine Abrisskante am Heck eines Fahrzeugs erstmals bei Testfahrten 1971 an. Dan Gurney fuhr in der Formel-1 für Ferrari, Porsche, Lotus, Brabham, Eagle, und McLaren.

Other news