Ryan Giggs neuer Nationalcoach von Wales

Ryan Giggs ist der neue Coach der walisischen Nationalmannschaft

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Der 44-Jährige wird Nachfolger von Chris Coleman.

Manchester-United-Legende Ryan Giggs ist neuer Teamchef der walisischen Nationalmannschaft.

Giggs gilt neben Gareth Bale von Real Madrid als bester Fussballer der Geschichte von Wales. Giggs hatte von 1991 bis 2007 64-mal das Nationaltrikot der "Drachen" getragen und dabei zwölf Tore erzielt.

Giggs' bisher einzige Trainerstation war bei Manchester United, wo er vier Spiele lang als Interimscoach verantwortlich war, davor und danach als Co-Trainer gearbeitet hat.

Related:

Comments

Latest news

Sturm, Schnee und Glatteis angekündigt - auch im Flachland
Am Donnerstag kommt es bei meist starker Bewölkung wieder zu Regen, in den oberen Kammlagen zu Schnee oder Schneeregen. In der Nacht zu Dienstag regnet es anfangs stark, im Laufe der Nacht nimmt der Niederschlag Schauercharakter an.

Streiks in Griechenland - Flugausfälle und Verkehrschaos
Eine Arbeitsniederlegung soll künftig nur noch zulässig sein, wenn mehr als die Hälfte der Gewerkschaftsmitglieder zugestimmt hat. Gewerkschafter befürchten aber, dass früher oder später auch für solche Arbeitskämpfe Urabstimmungen eingeführt werden könnten.

DSDS: Nach Wirbel um "Diego" gibt es diese Rechtfertigungen
Die Einrichtung begleite und unterstütze ihn "nach sorgfältiger Klärung aller damit verbundenen Fragen bei der Teilnahme". Obwohl Diego mit seinem Auftritt nicht gänzlich überzeugen konnte, schaffte er es in den Recall.

Verletze in Jakarta Balkon in der Börse eingestürzt
Im Gebäude der indonesischen Börse in Jakarta ist heute Medienberichten zufolge ein innen gelegener Balkon eingestürzt. Mehrere Menschen seien verletzt worden, berichteten lokale Medien am Montag.

Handball-EM: Frankreich in der Hauptrunde
Die Partie zwischen Frankreich und Österreich wurde von dem einzigen deutschen Schiedsrichtergespann bei der EM geleitet. Johannesson nutzte die Gelegenheit, verschaffte den Jungen auch in der zweiten Hälfte viel Zeit am Parkett.

Other news