Chris Martin und Dakota Johnson turteln beim Abendessen

Chris Martin Coldplay

Und Chris Martin? Der steht nun auch nicht mehr mit leeren Händen da. Und jetzt gibt es angeblich ein neues Love Interest für den beliebten Sänger. Zuvor hatten sich Chris Martin und Dakota Johnson bereits im Dezember 2017 am Flughafen von Paris von Paparazzi ablichten lassen.

Ein Augenzeuge plauderte gegenüber dem "People Magazine" aus: "Chris und Dakota kamen zusammen in Chris' Auto an". Sie schienen beide sehr glücklich zu sein.

Bei einem Konzert in Israel wurden der Coldplay-Frontmann und die Schauspielerin bereits vor einigen Wochen zusammen gesichtet - seither gelten sie als Paar. "Sie haben viel geflirtet und auch das Restaurant gemeinsam verlassen".

Related:

Comments

Latest news

Mainz 05 zum Fall Heinz Müller: "Grundlegende Bedeutung"
Heute soll anhand des Falls Heinz Müller über die Rechtmäßigkeit von befristeten Verträgen entschieden werden . Die Kader wären über die Jahre voll mit "Methusalem-Profis" - eine gruselige Vorstellung für die Vereine.

Illegales Glücksspiel: Seniorenheim stoppt Bingo-Abend
Das Problem: Nach Einschätzung der Juristen waren damit möglicherweise die Kriterien des Glücksspielstaatsvertrags erfüllt. Ein Kölner Seniorenzentrum darf seine wöchentlichen Bingo-Runden wieder aufnehmen.

Aldi kommt mit großer Neuerung, die Kunden wird's freuen
Die Discountergruppe Aldi bietet jetzt unter der neuen Marke "Fair & Gut" Frischfleisch-Produkte aus verbesserter Tierhaltung an. Das spiegelt sich auch im Preis wieder: Fleisch der Marke "Fair & Gut" wird teurer als reguläre Produkte sein.

Deutschland: Inflation schwächt sich im Dezember etwas ab
Besonders kräftig fiel der Anstieg bei Speisefetten und -ölen (plus 21,4 Prozent) sowie Molkereiprodukten (plus 9,7 Prozent) aus. Zeitungen und Zeitschriften waren im Dezember etwa 5,1 Prozent teurer als vor einem Jahr, Tabakwaren 4,6 Prozent.

Williams vergibt Formel-1-Cockpit an Sirotkin
Nach der Insolvenz des Rennstalls wechselte er zur Saison 2017 zum Ferrari-Kunden Sauber, ebenfalls ein Hinterbänkler-Team. Der englische Traditionsrennstall Williams hat das letzte freie Cockpit der Formel-1-Saison 2018 vergeben.

Other news