IG Metall erhöht Druck weiter

IG Metall erhöht Druck weiter

Im Tarifstreit in der Metallindustrie nahm die Gewerkschaft vergangene Woche vor allem die Autoindustrie in Bayern in die Zange. Dabei wurden diese von 15 auf 45 Minuten verlängert und die Mitarbeiter in dieser Zeit über die Forderungen der IG Metall informiert.

Mit Warnstreiks machte die IG Metall vergangene Woche noch einmal Druck auf die Arbeitgeber.

Jürgen Wechsler, Bezirksleiter der IG Metall Bayern, sagt: "Die IG Metall wird nur einem Ergebnis zustimmen mit einer satten Entgelterhöhung, dem Anspruch der Beschäftigten auf eine befristete Arbeitszeitverkürzung und einem Entgeltzuschuss für manche Beschäftigtengruppen".

Besonders pikant ist die Forderung nach einem teilweisen Entgeltausgleich: Für Arbeitnehmer mit pflegebedürftigen Angehörigen oder Kindern unter 14 Jahren soll es bei einer Arbeitszeitverkürzung einen Zuschuss von 200 Euro pro Monat geben. Sie verwies auf ein entsprechendes juristisches Gutachten.

Die Tarifparteien in Bayern treffen sich am Montag zur dritten Verhandlungsrunde. "Wir können keinen Tarifvertrag abschließen, der rechtswidrig ist".

Die bayerischen Arbeitgeber zeigten sich am Freitag "für Lösungen am Verhandlungstisch bereit". Das juristische Gutachten der Arbeitgeber nannte er eine "Nebelkerze": "Wenn man nicht mehr weiter weiß, bedient man sich solcher Gutachten".

Aufgrund der heute stattfindenden dritten Tarifverhandlung in Nürnberg hat die IG Metall für den heutigen Tag ihre Warnstreiks etwas heruntergefahren.

"Wir planen in der nächsten Woche Warnstreiks und Aktionen in der gesamten Region", erklärte Jochen Hafner von der IG Metall Rosenheim der Redaktion am Dienstag der vergangenen Woche.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Streik-Chaos in Griechenland
Ein Streik soll dann künftig nur noch legal sein, wenn mehr als 50 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder zugestimmt haben. Bildlegende: Demonstranten und Polizisten kommen sich vor dem Parlamentsgebäude in Athen in die Quere (Archiv).

Feuergefechte in Venezuela: Tote und Verletzte bei Militär-Angriff gegen Aufständische
Staatschef Maduro sprach von einem "terroristischen Angriff" und einem Putschversuch und versetzte die Armee in Alarmbereitschaft. Die Mitglieder "dieser Terrorzelle" seien niedergeschlagen und fünf von ihnen festgenommen worden, hieß es weiter.

Eltern in Kalifornien halten 13 Kinder gefesselt in Haus fest
In einem Haus in Kalifornien hat die US-Polizei ein Dutzend gefesselte Geschwister im Alter von zwei bis 29 Jahren entdeckt. Weder der 57 Jahre alte Vater noch die 49-jährige Mutter hätten erklären können, warum sie ihre Kinder festhielten.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news