Microsoft Classic IntelliMouse ab sofort erhältlich

Microsoft Classic Intelli Mouse ab sofort erhältlich

Bei der Bedienung eines PC und Macs kann man auf eine große Auswahl an Tastaturen und Mäusen zurückgreifen. Wer es eher klassisch aber doch funktional mag, kann ab sofort auf Microsofts Classic IntelliMouse zurückgreifen, denn diese ist ab sofort bestellbar. Die Microsoft Classic IntelliMouse ist auch hierzulande mit einem optischen 3.200-DPI-Sensor ausgestattet, dem auch die Nutzung auf Glasoberflächen keine Probleme bereiten soll.

Die Neuauflage kam in den Vereinigten Staaten bereits im November auf den Markt und kommt nun nach Europa.

Die Gehäuseflanken sind für maximalen Grip optimiert und mit einer gummierten Oberfläche versehen worden.

Fünf frei belegbare Tasten und ein schmales, einrastendes Mausrad sollen für erhöhten Bedienkomfort sorgen.

Related:

Comments

Latest news

Dow knackt 26.000-Punkte-Marke
Für die Papiere ging es um 0,89 Prozent auf 77,53 Dollar hoch - zeitweise waren sie so teuer wie seit Ende 2008 nicht mehr. Aus dem Bankenbereich erfreute die Citigroup die Aktionäre mit der angekündigten rekordhohen Gewinnausschüttung.

Gegen Plastikmüll: EU-Kommission will Recycling profitabler machen
In der EU fallen jährlich rund 26 Millionen Tonnen an Plastikmüll an, nur 30 Prozent davon werden recycelt . So würden jede Sekunde 700'000 Kilogramm Plastik in den Meeren verschwinden, sagte Timmermans weiter.

Inflation in Deutschland so hoch wie seit fünf Jahren nicht
An diesem Dienstag veröffentlicht das Statistische Bundesamt Details zur Entwicklung der Inflation im Jahr 2017. Sie möchte erreichen, dass die Teuerung im gesamten Euroraum knapp unter zwei Prozent liegt.

Huawei P smart: Mein erster Eindruck
Leider trifft das auch auf das WLAN zu, welches noch immer kein 5 GHz beherrscht und USB gibt es weiter nur im microUSB-Format. Optisch bietet Huawei wieder eines von vielen Smartphones an, das P smart ähnelt zahlreichen Geräten des eigenen Portfolios.

Zentralratspräsident darf AfD-Politiker Holocaustleugner nennen
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, darf den AfD-Politiker als Holocaustleugner bezeichnen. Richter Thiel betonte dagegen, "wir haben nicht darüber zu entscheiden, ob die Meinung richtig oder falsch ist".

Other news