Nach H&M-Skandal: Familie muss "aus Sicherheitsgründen" umziehen

H&M-Läden in Südafrika wurden nach Protesten geschlossen

Doch das geht nach hinten los.

Vor einer Woche sorgte der schwedische Modekonzern wieder für Ärger. Schuld ist ein Kapuzenpullover aus der aktuellen Kollektion. Der Affen-Spruch ("Coolest Monkey in the Jungle") darauf und die Tatsache, dass ein schwarzer Junge für den Hoodie wirbt, empörte viele Menschen.Die Kritik an H&M war groß, die Aktie fiel. Nun musste die Familie offenbar sogar ihren Wohnort wechseln. Der Shitstorm in den sozialen Medien war gewaltig, Prominente äußerten sich zu dem Fall, der Musiker "The Weeknd" kündigte die Zusammenarbeit auf.

Wie die Mutter des fünfjährigen Liam Mango der britischen BBC sagte, ist die Familie nun aus ihrem Haus in Stockholm ausgezogen - aus Sicherheitsbedenken. Nach den weltweiten Protesten hatte Terry Mango H&M gegen die Rassismusvorwürfe in Schutz genommen. "Hört auf, die ganze Zeit zu zetern, das hier ist ein unnötiges Problem". Die Frau gab gegenüber dem Sender an, ihr werde vorgeworfen, für andere Schwarze eine "Schande" zu sein und ihren Sohn zu verkaufen. Auch jetzt sagte sie im BBC-Interview, dass sie wisse, dass Rassismus existiere. Von konkreten Drohungen berichtet Mango nicht. Der Pullover habe für sie damit aber nichts zu tun. Der Grund: Liams Mutter Terry hatte das Shooting auf Facebook verteidigt und kein Verständnis für die Proteste geäußert. Bilder der Nachrichtenseite News24 zeigten Demonstranten, die Schilder mit der Aufschrift "Hass und Rassismus haben keinen Platz in diesem demokratischen Land" hochhielten. Ihr Sohn bekomme von dem Aufruhr um sein Modelfoto nur wenig mit. "Er hat keine Ahnung, was los ist, er ist erst fünf". "Ich will nur, dass er seine Unschuld behält".

Related:

Comments

Latest news

Experte packt aus: Das ist bei "Bares für Rares" gestellt
Wer seine Trödelschätze gewinnbringend verhökern will, ist bei Horst Lichters ZDF-Show gut aufgehoben. Abou-Chaker sagt: "Alles gestellt".

Nächste Panne bei Apple: Ein falscher Link lässt das iPhone abstürzen
Diese werden durch die Zielseite des Links, die auf github.io zu finden ist, zum Absturz gebracht. Ihr könnt auch die Github-Domain in den Einschränkungen auf Eurem Gerät blockieren.

Regierung will Einsamkeit bekämpfen
Juni 2016 - eine Woche vor dem Brexit-Referendum - von einem rechtsradikalen Extremisten ermordet worden. Cox hatte sich vehement für einen Verbleib ihres Landes in der EU ausgesprochen.

Neue Regeln für die Monetarisierung von Kanälen — YouTube
Als dritten Punkt will Youtube seinen Kunden bessere Kontrollmöglichkeiten für die Aussteuerung ihrer Werbung an die Hand geben. Das Anzeigenprogramm bündelt als gut geltende Inhalte und Kanäle, die wiederum für Werbetreibende besonders interessant sind.

Neue Mission für Assassin's Creed Origins
Zu " Die Verborgenen " heisst es hingegen: "Bei dieser Story-Erweiterung dreht sich alles um das Wachstum der Bruderschaft". Darin kann man die Welt frei von jeglichen Konflikten, Zeitdruck und Gameplay-Beschränkungen entdecken und erkunden.

Other news