Deutsche Handballer verspielen Gruppensieg

149862008B9FEEFA

Zagreb - Die deutschen Handballer haben bei der EM in Kroatien den Gruppensieg verpasst. Bester deutscher Werfer war Steffen Weinhold mit sieben Toren. Der Gegner wurde erst am späteren Abend ermittelt.

"Wir spielen zu undiszipliniert die letzte Szene", sagte der Bundestrainer verärgert. Es stand 25:25. Nach einer Glanzparade von Torwart Silvio Heinevetter hatte die deutsche Handball-Nationalmannschaft die Chance, mit dem letzten Angriff das Spiel gegen Mazedonien zu ihren Gunsten zu entscheiden. Die Folge war ein 2:5-Rückstand gegen den WM-15. (8.).

Christian Prokop nahm mit versteinerter Miene einen tiefen Schluck aus der Wasserflasche, seine Schützlinge standen mit gesenkten Köpfen auf dem Feld. Kreisläufer Hendrik Pekeler glich zum 20:20 (49.) aus, der starke Weinhold sorgte für die Führung (51.). In der umkämpften Schlussphase traf Patrick Groetzki zum 24:23 (57.). Es blieb beim 25:25 (12:11). 13 Sekunden vor Schluss parierte Heinevetter gegen den freistehenden Kreisläufer Stojanche Stoilov und rettete damit wenigstens einen Zähler. Das Ergebnis hat aber trotzdem endgültig Bestand.

Related:

Comments

Latest news

Bundesliga-Profi Max Kruse gründet TCR-Rennstall
Leuchter und Kruse bieten Fahrtrainings für Unternehmen, Verbände oder Vereine an. Fußball-Fans ist Max Kruse längst ein fester Begriff.

Fußball: Chelsea im Cup erst nach Elferschießen weiter
Minute hatte Klose Glück, als der Schiedsrichter nach einer umstrittenen Szene nicht auf Handspenalty entschied. Weil dort keine Tore fielen, musste die Entscheidung im Penaltyschiessen her.

Paris Saint-Germain kannter Dijon 8:0 ab
Neymar darf im ersten Durchgang per direktem Freistoßtor auch noch ran (42.), den er mit einem adaptierten Schuhjubel feiert. Mann des Abends: Neymar bejubelt eines seiner vier Tore gegen Dijon - mit einem Handschuh auf der Stirn.

Premier League: Mourinho über Wechsel-Kandidaten Mkhitaryan: 'Will ihn schützen'
Die Citizens wollten sich Sanchez angeblich umgerechnet 39 Millionen Euro kosten lassen, der Vertrag des Chilenen läuft am 30. Im Sommer etwa trat Ousmane Dembélé in den Streik, um seinen Wechsel zum FC Barceloma durchzudrücken.

Mehrere Verletzte: Linienbus prallt bei Glätte gegen Baum
Die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte das Fahrzeug der RVE, um es auf mögliche technische Mängel untersuchen zu lassen . Der Fahrer und drei der vier Insassen wurden bei dem Unfall am Mittwochnachmittag schwer verletzt.

Other news