Nintendo bringt coole Switch-Erweiterung

Nintendo bringt coole Switch-Erweiterung

Nintendo geht neue Wege bei der Vermarktung der Switch: Überraschend kündigt der japanische Konzern mit Nintendo Labo eine völlig neue Produktkategorie an, die als Ergänzung und Zubehör für die Hybrid-Konsole fungiert. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Trailer, der einen Blick auf "Nintendo Labo" gewährt. Je nach Bausatz kann eine Angel oder ein Rennauto oder auch ein Klavier gebastelt werden. Für die sogenannten Toy-Con-Modellle aus Pappe bietet Nintendo eine interaktive Anleitung auf der Switch-Konsole an, durch die die Spieler Schritt für Schritt ihre Erweiterung selbst bauen können. Während das Multi-Set Bauteile für fünf verschiedene Toy-Cons - ein RC-Auto, eine Angel, ein Haus, ein Motorrad sowie ein Klavier - enthält, ist das teurere Robo-Set auf ein komplexes Toy-Con beschränkt.

Die Pappkreationen hören übrigens auf den Namen Toy-Con und erste Erfahrungen damit könnt ihr auf speziellen Events - Nintendo-Labo-Workshops - sammeln.

Zu guter Letzt möchte Nintendo mit Labo außerdem die Kreativität fördern, denn bei den vordefinierten Bastelsets soll es nicht bleiben.

Für das Piano erfasst beispielsweise die Infrarotkamera im rechten Joy-Con, welche der 13 Tasten gedrückt wurde.

Toy-Con-Motorrad: Man fügt je einen Joy-Con in die Griffe einer Lenkstange ein und steuert damit das Motorrad auf dem Bildschirm der Konsole.

Zum Deutschland-Start am 27. April will Nintendo zwei Bau-Sets zum Kauf anbieten. Die HD-Vibrations-Funktion der Joy-Con erzeugt Vibrationen, die das Auto in die gewünschte Richtung bewegen. Verantwortlich für die Umsetzung sind die "Joy Con"-Controller, die hier zu Toy Con werden". Sobald die Vibration des Joy-Con signalisiert, dass ein Fisch angebissen hat, gilt es, die Angel rasch nach oben zu ziehen und die Kurbel zu drehen um die Beute aus dem Wasser ziehen zu können. Dazu werfen die Spieler die Angel aus und lassen die Schnur mit dem Haken herunter.

Toy-Con-Haus: Indem man verschieden geformte Blöcke in Öffnungen an den Seiten oder im Boden des Hauses einfügt, kann man mit dessen Bewohner interagieren.

Mit dem Toy-Con-Klavier können die Spieler ein Klavier mit 13 Tasten bauen. So kann man am Bildschirm eine Motorradtour unternehmen. Sie haben sogar die Möglichkeit, Drehregler einzubauen, mit denen sie ihrem Instrument neue Soundeffekte und Töne entlocken können.

Related:

Comments

Latest news

Chinas Präsident Xi zu Trump - Bei Nordkorea an einem Strang ziehen
Pjöngjang werde nach Trumps Einschätzung beständig Fortschritte machen, um eine Rakete in die USA schicken zu können. Allerdings müsse die Volksrepublik Amerika auch fair behandeln. "Aber wenn es so ist, dann ist es so".

Bundesliga-Profi Max Kruse gründet TCR-Rennstall
Leuchter und Kruse bieten Fahrtrainings für Unternehmen, Verbände oder Vereine an. Fußball-Fans ist Max Kruse längst ein fester Begriff.

Paris Saint-Germain kannter Dijon 8:0 ab
Neymar darf im ersten Durchgang per direktem Freistoßtor auch noch ran (42.), den er mit einem adaptierten Schuhjubel feiert. Mann des Abends: Neymar bejubelt eines seiner vier Tore gegen Dijon - mit einem Handschuh auf der Stirn.

Britisches Unterhaus verabschiedete wichtiges Brexit-Gesetz
Der konservative Unterhaus-Abgeordnete und EU-Anhänger Kenneth Clarke sagte, er hoffe auf eine "enorme Menge von Änderungen". Eine knappe Mehrheit der Briten hatte im Juni 2016 vergangenen Jahres für einen Austritt aus der EU gestimmt.

Mehrere Verletzte: Linienbus prallt bei Glätte gegen Baum
Die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte das Fahrzeug der RVE, um es auf mögliche technische Mängel untersuchen zu lassen . Der Fahrer und drei der vier Insassen wurden bei dem Unfall am Mittwochnachmittag schwer verletzt.

Other news