Die AfD-Spitze setzt den zerstrittenen Landesvorstand in Niedersachsen ab

AfD-Landesvorsitzender Paul Hampel diktatorischer Führungsstil

Der AfD-Bundesvorstand hat die Führung des Landesverbands Niedersachsen um den früheren ARD-Fernsehjournalisten Armin-Paul Hampel entmachtet. Begründung: Der Landesvorstand habe gegen die Grundsätze und die Ordnung der Partei verstoßen. Mit Zweidrittelmehrheit sei beschlossen worden, die Spitze des Landesverbands mit sofortiger Wirkung ihres Amtes zu entheben, teilte ein AfD-Sprecher mit.

Laut Parteisatzung kann der Bundesvorstand eine Amtsenthebung eines Landesvorstandes durchsetzen.

In der Mitteilung vom Freitagabend hieß es weiter, der Bundesvorstand werde nun "zeitnah" zu einem Landesparteitag einladen. Das Fass zum Überlaufen brachte offenbar die kurzfristige Absage eines Sonderparteitags durch Hampel.

Die Bundespartei reagiert mit der Absetzung auf das monatelange Chaos im Landesverband Niedersachsen. Dort sollte über die Abwahl des umstrittenen AfD-Landesvorsitzenden Paul Hampel entschieden werden. Auch dem bisherigen Parteivizechef Jörn König wurden Ambitionen auf den Vorsitz nachgesagt. Parteiinterne Gegner werfen ihm einen diktatorischen Führungsstil und verletzende persönliche Angriffe vor. Ein Neuanfang in Niedersachsen funktioniere seiner Ansicht nach nicht mit den bisherigen Protagonisten, und deutete damit bereits ein Eingreifen des Bundesvorstands an. Ende vergangener Woche sagte Hampel er, er könne in dem gut 2.500 Mitglieder starken Landesverband auf eine dünne Mehrheit zählen.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Mutter getötet 14-Jährige muss für acht Jahre in Haft
Die Urteilsverkündung fand wie der gesamte Prozess in den vergangenen Monaten unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Freiheitsstrafe für die 14-Jährige liegt nahe der im Jugendstrafrecht vorgesehenen Höchststrafe von zehn Jahren.

Frist für Niki-Angebote läuft um Mitternacht ab
Für Angebote zugelassen wurden neben IAG/Vueling auch die anderen letzten Bieter vom vorläufigen Insolvenzverfahren in Berlin. Man sei in Gesprächen mit den Insolvenzverwaltern in Deutschland und Österreich und beobachte die Entwicklungen aufmerksam.

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Nun würden rechtliche Schritte geprüft, die Agentur an den Kosten für Neudruck, Rückruf und Verteilung in die Pflicht zu nehmen . Das sei "ein grober Fehler im nicht-redaktionellen Teil", sagte der Sprecher des Klinikums weiter.

Österreich kündigt eigene Grenzschutzeinheit gegen Migranten an
Deshalb habe ich jetzt den Auftrag gegeben, eine Grenzschutzeinheit aufzubauen. "Wir haben bereits eine effektive Überwachung, die gut funktioniert".

Other news