Offiziell: Günther Jauch geht in den Dschungel!

Offiziell: Günther Jauch geht in den Dschungel!

Am Freitag, den 19. Januar 2018, setzt die Kölner Fernsehstation auf ein Dschungel-Special. Anlässlich der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wurden zumindest ein paar Palmen ins Studio der RTL-Show gekarrt. Im Dschungel-Ambiente begrüßt Günter Jauch auch noch einen besonderen Gast: Dr. Bob! Der aus "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bekannte Arzt wird am Freitag die Auswahlfrage für die fünf neuen Kandidaten vorlesen. Natürlich auch Moderator Günther Jauch (61) und sein RTL-Kultquiz "Wer wird Millionär?". Dessen "Wer wird Millionär?"-Studio wurde kurzerhand umdekoriert".

Ein gutes Langzeitgedächtnis brauchen die WWM-Zuschauer auch heute Abend: Philipp Unger, der als erster Kandidat auf dem Quiz-Stuhl Platz nimmt, war zuletzt in der Ausgabe vom 9. Oktober zu sehen. Am 7. Dezember 2015 sahnte Leon Windscheid ab, der sich anschließend unter anderem ein Schiff mit dem Namen MS Günther leistete.

Die Auswahlfrage stellt den Kandidaten ausnahmsweise nicht Günther Jauch. Da in der Zwischenzeit etliche Specials ausgestrahlt wurden, entstand für ihn eine rekordverdächtige Pause von rund drei Monaten. Um an der Sendung teilzunehmen, musste er bereits am ersten Tag Urlaub nehmen.

Related:

Comments

Latest news

Fußball: Robin van Persie kehrt nach Rotterdam zurück
Der frühere niederländische Nationalstürmer Robin van Persie kehrt zu Feyenoord Rotterdam zurück. Die erfolgreichste Zeit seiner Karriere erlebte der 102-fache Nationalspieler beim FC Arsenal.

Der US-Regierung droht ein "Shutdown" des Staates
Er würde das Herunterfahren weiter Teile von Regierung und Verwaltung bedeuten, da die Finanzierung nicht mehr geregelt ist. Ausgenommen wären nur besonders wichtige Bereiche der Ministerien sowie Militär und Sicherheitsbehörden.

Mutter getötet 14-Jährige muss für acht Jahre in Haft
Die Urteilsverkündung fand wie der gesamte Prozess in den vergangenen Monaten unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Freiheitsstrafe für die 14-Jährige liegt nahe der im Jugendstrafrecht vorgesehenen Höchststrafe von zehn Jahren.

Regina Ziegler bekommt den Carl-Laemmle-Produzentenpreis
Die Berliner Filmproduzentin Regina Ziegler wird mit dem Carl Laemmle Produzenten-Preis ausgezeichnet. Die Wahlberlinerin Regina Ziegler , Jahrgang 1944, gilt als erste deutsche Filmproduzentin.

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Nun würden rechtliche Schritte geprüft, die Agentur an den Kosten für Neudruck, Rückruf und Verteilung in die Pflicht zu nehmen . Das sei "ein grober Fehler im nicht-redaktionellen Teil", sagte der Sprecher des Klinikums weiter.

Other news