Media-Saturn-Mutter Ceconomy will trotz Gewinnrückgang Jahresziele erreichen

Auf der Handelsplattform Tradegate wurden die Papiere des Elektronikhändlers im Vergleich zum Xetra-Schluss 5,7 Prozent tiefer auf 12,30 Euro gehandelt.

Der Elektronikhändler Ceconomy hält trotz eines holprigen Starts in das neue Geschäftsjahr an seinen Prognosen fest. Dadurch seien Umsätze in den "wettbewerbsintensiveren" November verlagert worden. Die Erlöse stiegen den Angaben zufolge im ersten Quartal hingegen währungs- und portfoliobereinigt um 1,3 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro.

Anleger zeigten sich enttäuscht. Es werde nun schwer, die Jahresziele zu erreichen, so ein Börsianer.

Related:

Comments

Latest news

Anschlag auf Hotel Intercontinental in Kabul
Die meisten hatten entweder die radikalislamischen Taliban oder die Terrormiliz "islamischer Staat" für sich reklamiert. Bewaffnete haben am Samstag das Luxushotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul angegriffen.

Nutzer sollen Nachrichten bei Facebook prüfen
Zugleich sollen Inhalte von Medien und Firmen, über die im Freundeskreis diskutiert wird, höher gewichtet werden. Nutzer von Facebook sollen künftig bewerten können, wie stark sie Nachrichtenseiten in ihrer Timeline vertrauen.

6-jähriges Kind stirbt bei Schwimmkurs
Bad OeynhausenEin sechsjähriger Junge ist in einem Hallenbad in Bad Oeynhausen während eines Schwimmkurses gestorben. Ein sechsjähriger Junge aus dem Kalletal (Kreis Lippe) wurde leblos am Boden des Beckens entdeckt.

Bundespolizei: Zu wenig Personal für Abschiebungen
Für den nächsten Abschiebeflug am Dienstag nach Kabul haben sich dem Bericht zufolge deutlich zu wenig Beamte freiwillig gemeldet. Die Bundespolizei verfüge insgesamt über rund 800 speziell für die Begleitung von Abschiebungen ausgebildete Beamte.

USA: Militärpräsenz in Syrien weiter aufrechterhalten
Dass die deutsche Politik im Kampf gegen den IS an andere kurdische Truppen Waffen lieferte, ist immerhin der Erwähnung wert. Die Stabilität, Einheit und Unabhängigkeit Syriens könnten nur in der "Post-Assad-Ära" realisiert werden, sagte Tillerson.

Other news