Gegen Trump, für Frauen

Hunderttausende protestieren weltweit gegen Donald Trump- Genau ein Jahr nach Vereidigung

Auf Plakaten waren Parolen wie "Der Platz einer Frau ist im Weißen Haus" oder "Wenn man einen Clown wählt, muss man mit Zirkus rechnen": Ein Jahr nach dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump haben hunderttausende Menschen gegen die Politik des Republikaners demonstriert. Unter den Teilnehmern der Protestaktionen zum Women's March (Marsch der Frauen) in mehr als 300 Städten waren am Samstag (Ortszeit) auch mehrere prominente Schauspielerinnen, die Trump scharf kritisierten.

Die Proteste richteten sich aber mehrheitlich gegen ihn und die Politik seiner Regierung im Bezug auf Einwanderung, Abtreibungen und die Rechte von Schwulen und Lesben.

Beim Protestmarsch in der Hauptstadt Washington riefen die demokratische US-Senatorin Kirsten Gillibrand und die Abgeordnete Nancy Pelosi Frauen auf, für öffentliche Ämter zu kandidieren, um so Trump und seiner republikanischen Partei ihre eigenen Werte entgegenzustellen.

In Los Angeles mischten sich Hollywood-Stars wie Viola Davis und Scarlett Johansson in die Menge. Natalie Portman sagte, bereits bei ihrem ersten Film im Alter von 13 Jahren habe sie sich von der Unterhaltungsindustrie sexualisiert gefühlt.

Hunderttausende protestieren weltweit gegen Donald Trump- Genau ein Jahr nach Vereidigung
Nancy Pelosi beim Marsch in Washington

Trumps einjähriges Amtsjubiläum geht mit einem Regierungsstillstand einher: Am Samstag um Mitternacht trat in den USA eine Haushaltssperre in Kraft, die die Arbeit der Bundesbehörden weitgehend lahmlegt. Die Frauen sollten "den historischen Meilenstein" feiern, der in den vergangenen zwölf Monaten erreicht worden sei: Die geringste Arbeitslosigkeit unter Frauen seit 18 Jahren.

Ex-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton indes lobte die Demonstrationen als Beleg "für die Kraft und den Widerstand von Frauen überall".

Knapp 1000 Demonstranten haben am Sonntagmittag in Berlin zum zweiten Mal beim "Women's March" ein Zeichen für mehr Frauenrechte und Demokratie gesetzt. In Manhattan zogen Demonstranten vor den Trump Tower. Einige der Demonstrantinnen trugen rote Mäntel und weiße Hüte, wie in der Fernsehserie "The Handmaid's Tale", die eine dystopische Zukunft unter einem totalitären Regime aus christlichen Fundamentalisten schildert.

In London trotzten am Sonntag Tausende Menschen Kälte und Schnee, um Gleichberechtigung und ein Ende sexueller Belästigungen zu fordern. Er solle merken, dass die Demonstranten als "mächtige Kraft" zusammengekommen seien und "das ändern werden". Die größte Demonstration fand in Sydney statt, weitere gab es in Melbourne und Brisbane. "Das ist eine neue Ära des Feminismus".

Related:

Comments

Latest news

Gauland bietet FDP Zusammenarbeit an - und wird sofort von Kubicki abgewatscht
Gauland bezweifelte indes, dass es sich bei der Annexion der Krim um einen Bruch des Völkerrechts handele. "Da habe ich eine gewisse Hoffnung.", sagte der AfD-Vorsitzende.

Zwei Lawinen in Bayern: Fünf Menschen gerettet
Ein 35-jährige Münchner etwa, der mit seiner Frau und seinem Schwager unterwegs war, wurde auf 1143 Höhenmeter verschüttet. Die Bergwacht kümmerte sich um den Verletzten, der mit Frakturen und einer Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Angriff auf Journalisten bei rechter Demo in Cottbus
Unter anderem sei eine auf einer Bank stehende Journalistin, die gerade Fotos machte, von einem 44-jährigen Mann geschubst worden. Angaben zur Teilnehmerzahl machte die Polizei zunächst nicht, die Veranstalter sprachen im Internet von 2500 Menschen.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news