Mindestens drei Tote bei Anschlag in Thailand

Bei dem Anschlag wurden mindestens drei Menschen getötet, es hat zahlreiche Verletzte gegeben.

Mindestens 18 Menschen mussten mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei explodierte auf einem Markt in der Stadt Yala ein Sprengsatz, der im Benzintank eines Motorrades versteckt war. Bei allen Verunglückten soll es sich um Thailänder handeln. Der gesamte muslimische Süden Thailands, wo es regelmäßig solche Attentate gibt, war in den vorangegangenen Monaten vergleichsweise ruhig geblieben, die Zahl der Anschlagsopfer war 2017 so niedrig wie seit 13 Jahren nicht mehr.

Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar, Vermutungen zufolge sollen muslimische Aufständische hinter dem Anschlag stecken.

Die Explosion ereignete sich im südthailändischen Yala, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Vermutet wird, dass muslimische Aufständische für die Gewalttat verantwortlich sind. In den südlichen Regionen Thailands sind - anders als im überwiegend buddhistischen Rest des Landes - Muslime in der Mehrheit. Der an Malaysia grenzende Süden Thailands ist Schauplatz eines blutigen Aufstands muslimischer Rebellen, bei dem seit 2004 bereits 7000 Menschen getötet wurden.

Related:

Comments

Latest news

Ölteppich vor Chinas Küste hat sich verdreifacht
Bei der Katastrophen waren vermutlich alle 32 Besatzungsmitglieder - 30 Iraner und zwei Bangladescher - ums Leben gekommen. Am vergangenen Mittwoch war zunächst eine verschmutzte Fläche von 101 Quadratkilometer gemessen worden.

Richard "Mörtel" Lugner mit neuer Freundin
Samstagabend tauchte Richard Lugner (85) aus dem Nichts mit einer dunkelhaarigen Schönheit auf dem Deutschen Filmball auf. Ob Jasmin schon einen Kosenamen aus dem Tierreich für ihren neuen Freund habe? Nein erklärte die Münchnerin.

Merkel und Macron kündigen vertiefte Zusammenarbeit an
Ein runderneuerter Elysée-Vertrag, wie ihn Macron unmittelbar nach der Bundestagswahl gefordert hatte, liegt zwar noch nicht vor. Macron will den zuletzt eher gemächlich dahinbrummenden deutsch-französischen Motor von Diesel auf Kerosin umrüsten.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news