Ölteppich vor Chinas Küste hat sich verdreifacht

Eine Woche nach dem Untergang des iranischen Tankers "Sanchi" vor der chinesischen Küste hat sich die Größe der Ölteppiche verdreifacht. Die drei Ölteppiche haben inzwischen zusammengenommen eine Größe von 332 Quadratkilometern.

Wie die chinesischen Behörden in Peking mitteilten, verdreifachte sich die verschmutzte Meeresoberfläche innerhalb von vier Tagen auf nun 332 Quadratkilometer. Das entspricht etwa dem Stadtgebiet von Dresden.

Am vergangenen Mittwoch war zunächst eine verschmutzte Fläche von 101 Quadratkilometer gemessen worden.

Der iranische Tanker war vor einer Woche rund 300 Kilometer östlich von der Hafenstadt Shanghai entfernt mit einem chinesischen Getreidefrachter kollidiert.

Bei der Katastrophen waren vermutlich alle 32 Besatzungsmitglieder - 30 Iraner und zwei Bangladescher - ums Leben gekommen.

An Bord der Sanchi befanden sich nach aktuellen Angaben 113.000 Tonnen Ölkondensat - ein besonders hochwertiges Leichtöl - und bis zu tausend Tonnen Schweröl als Treibstoff. Das Schiff sank, bevor die Ladung komplett verbrannt war. Die Substanz ist aber für Meereslebewesen hochgiftig und nur sehr schwer vom Wasser zu trennen. Bislang wurden nur die Leichen von drei Besatzungsmitgliedern gefunden.

Sollten Fischern verseuchte Tiere ins Netz gehen, die dann verkauft werden, könnte dies auch für Menschen gesundheitliche Probleme zur Folge haben, warnte Lin Boqiang, ein weiterer chinesischer Umweltfachmann, laut der staatlichen Zeitung "Global Times".

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Niesel-Wetter führt zu 300-Kilometer-Stau in NRW
Auf der A57 Richtung Köln ist beim stop an go auf mehr als 10 Kilometern zwischen Kreuz Moers und Krefeld-Oppum Geduld gefragt. Zwischen Kreuz Dortmund-West und Duisburg-Kaiserberg in Fahrtrichtung Duisburg stockt der Verkehr auf mehr als 30 Kilometern.

Richard "Mörtel" Lugner mit neuer Freundin
Samstagabend tauchte Richard Lugner (85) aus dem Nichts mit einer dunkelhaarigen Schönheit auf dem Deutschen Filmball auf. Ob Jasmin schon einen Kosenamen aus dem Tierreich für ihren neuen Freund habe? Nein erklärte die Münchnerin.

Merkel und Macron kündigen vertiefte Zusammenarbeit an
Ein runderneuerter Elysée-Vertrag, wie ihn Macron unmittelbar nach der Bundestagswahl gefordert hatte, liegt zwar noch nicht vor. Macron will den zuletzt eher gemächlich dahinbrummenden deutsch-französischen Motor von Diesel auf Kerosin umrüsten.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news