Mildes Wetter: Heuschnupfen-Symptome auch im Winter

Aufgrund der immer milderen Winter ist die pollenfreie Zeit, die zwischen Oktober und Februar gilt, aber immer kürzer. Darauf wies Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hin.

Mönchengladbach. Läuft im Winter die Nase, denken die meisten eher an Erkältung als an Allergie. Doch die milden Temperaturen haben für einen frühen Pollenflug gesorgt.

Allergiker sollten sich demnach schon früher auf die typischen Heuschnupfen-Symptome wie tränende Augen, Niesen und Husten einstellen. "Bereits jetzt fliegen Hasel- und Erlenpollen", sagte sie.

"Die Belastung in den Wintermonaten ist allerdings erheblich geringer als in der Hauptblütezeit im Frühling und Sommer". Für die Betroffenen kann eine durch Pollen ausgelöste Attacke lebensbedrohlich werden. Vor allem, wenn die Sonne scheint und es windig ist, haben Allergiker Probleme.

Wenn die Beschwerden nicht allzu heftig ausfallen, können Hausmittel bei Heuschnupfen, wie etwa eine Kochsalzlösung, hilfreich sein.

"Asthma als Folge einer unerkannten Allergie ist leider nicht selten: Etwa 40 Prozent der Betroffenen bekommen im Schnitt nach acht Jahren chronisches Asthma bronchiale - wenn die Allergie nicht ärztlich behandelt wird", erklärt Huml. Deshalb sei es ratsam, bei Verdacht auf eine Allergie zeitnah einen Arzt aufzusuchen und einen Allergietest zu machen.

Related:

Comments

Latest news

Borussia Dortmund: Keeper Bürki beleidigt eigene Fans
Die große Stehtribüne ist in Dortmund auf der Südseite. "Ich finde die Aussage unpassend und inhaltlich falsch". Nach dem enttäuschenden 2:2 gegen den SC Freiburg sind die Gemüter bei Borussia Dortmund erhitzt.

Investor Soros warnt vor Blase: "Bitcoin ist keine Währung"
Von Nationalisten und Antisemiten wird er dort immer wieder als Anführer einer vermeitlichen Weltverschwörung verleumdet. Soros' Zuhörer waren derweil eifrig damit beschäftigt, die Äußerungen des Gastgebers in sozialen Netzwerken zu teilen.

Sozialdemokraten fallen in Umfrage auf 18 Prozent
Am häufigsten wird als Wunsch-Kandidat der frühere Vorsitzende und jetzige Außenminister Sigmar Gabriel genannt. Vor allem Frauen wollen, dass verhandelt wird (67 Prozent).

Ab Juli Testlauf für Barauszahlung im Handel
Die Bundesagentur für Arbeit will offenbar ab Mitte des Jahres die Barauszahlung von Arbeitslosengeld in Supermärkten testen. Das berichtet die " Rheinische Post " unter Berufung auf eine Anwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion.

Stoch dominiert Heim-Quali in Zakopane
Kamil Stoch war vor heimischer Kulisse nicht zu schlagen und sicherte sich mit einer starken Vorstellung den Quali-Sieg. In der Qualifikation hatten Eisenbichler als Zweiter und Freitag als Dritter hinter Vorjahressieger Stoch überzeugt.

Other news