Real Madrid verdaute Cup-Blamage mit 4:1 in Valencia

Jubel bei Real Madrid

Der Rekordmeister setzte sich auswärts gegen Valencia mit 4:1 durch und festigte damit Rang vier, der noch zur Champions-League-Teilnahme berechtigt.

Wieder einmal im Mittelpunkt stand Superstar Cristiano Ronaldo.

Am Mittwoch war Real gegen Außenseiter CD Leganés noch im Pokal gescheitert und hatte den Einzug in das Halbfinale verpasst.

Doch in der Schlussphase sorgte Real für klare Verhältnisse.

Santi Mina machte es mit seinem 1:2 nach knapp einer Stunde noch einmal spannend für Valenica, doch Marcelo (84.) und Toni Kroos (89.) machten den Deckel auf die Partie.

Durch den elften Saisonsieg rückte Madrid bei einem Spiel weniger bis auf zwei Punkte an das drittplatzierte Valencia heran. In der Liga hat der Rekordmeister bei 16 Punkten Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona kaum noch reelle Chancen auf die Titelverteidigung.

Related:

Comments

Latest news

Wohnbaustadtrat Ludwig für Sonderparteitag zuversichtlich
Michael Häupl aht seinem Nachfolger Michael Ludwig beim Parteitag zur Wahl gratuliert. "Ich wünsche dir Glück und Erfolg". Auch der neue nicht amtsführende FPÖ-Stadtrat Maximilian Krauss gratulierte Ludwig: "Herzliche Gratulation.

Paragon: Epic Games stellt den Titel im April ein
Jetzt ist Epic Games, nachdem die Proteste der Fans offenbar ziemlich verhalten waren, noch einen Schritt weitergegangen: Am 26. April wird den "Paragon"-Servern komplett der Saft abgedreht, sodass der Titel dann nicht mehr spielbar ist, meldet Gamerant ".

Drama auf der Autobahn Mann überrollt, als er diese Schubkarre wegräumte
In der Folge kam es zu weiteren Kollisionen, bei denen mehrere Personen Verletzungen erlitten. Autofahrern wurde empfohlen, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Zehntausende zu Kurden-Demonstration in Köln erwartet
Der Start verzögerte sich um rund zwei Stunden, weil viele Teilnehmer verbotene Symbole zeigten, wie eine Polizeisprecherin sagte. Laut Polizei werden sich die Demo-Teilnehmer unweit vom Kölner Hauptbahnhof am Vormittag zu einer Kundgebung treffen.

Helene Fischer überbrückt Panne mit Strip-Einlage
Denn bei einem ihrer Konzerte klemmte ein Steg, mit dem Fischer eigentlich von der Bühne zu ihren Fans hinabgleiten wollte. Bevor eine peinliche Pause überhaupt erst entstehen konnte, überbrückte die 33-Jährige mit einer spontanen Strip-Einlage.

Other news