Wohnbaustadtrat Ludwig für Sonderparteitag zuversichtlich

Stadtrat Michael Ludwig

Der Wiener Wohnbaustadtrat Michael Ludwig (SPÖ) ist guter Dinge. Sein Ziel sei, die Partei zu einen und sich geschlossen den Problemen zu stellen. Ludwig folgt auf Langzeit-Stadtchef und Landesparteichef Michael Häupl, der nach knapp 25 Jahren als Parteiobmann abtrat.

"Ich möchte die Gelegenheit nützen, mich ganz ehrlich zu bedanken für euer Vertrauen, das ich auch als Vertrauensvorschuss empfinde", sagte Ludwig. Er zeigte sich zuversichtlich, dass es gelingen werde, mit einem "Brückenschlag" alle zu verbinden. Das Amt des Bürgermeisters wird Häupl innerhalb der nächsten Monate - vermutlich im Mai - an Ludwig übergeben. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem neuen SP-Chef und zukünftigen Bürgermeister und wünschen ihm viel Kraft für die Zukunft", sagte David Ellensohn, Klubobmann der Wiener Grünen, in einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber der APA.

Auf der Tagesordnung stehen Referate von Bundesparteivorsitzenden Christian Kern und Bürgermeister Michael Häupl, Statements von den beiden Kandidaten zur Vorsitzwahl Michael Ludwig und Andreas Schieder, die Wahl zum neuen Landesparteivorsitzenden und der Abschied von Michael Häupl als Vorsitzender der SPÖ Wien.

Michael Häupl aht seinem Nachfolger Michael Ludwig beim Parteitag zur Wahl gratuliert. "Ich wünsche dir Glück und Erfolg".

Seitens der SPÖ Burgenland zeigte man sich am Samstag mit dem Ausgang der Wahl zufrieden.

Auch der neue nicht amtsführende FPÖ-Stadtrat Maximilian Krauss gratulierte Ludwig: "Herzliche Gratulation. Auch ein klares Votum gegen die sture Ausgrenzungspolitik". "Voraussetzung dafür ist natürlich zu wissen, wofür dieser Bürgermeister tatsächlich steht und ob das für die Zukunft Wiens sinnvoll ist", so Blümel. Die SPÖ Burgenland bewertet den Ausgang der Wahl positiv.

Related:

Comments

Latest news

Serien räumen beim Deutschen Fernsehpreis ab
Die ARD Degeto freut sich über sechs Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis in den fiktionalen Kategorien. " Babylon Berlin " zählte bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises zu den Gewinnern des Abends.

Sie hatte die Ringe vergessen Braut nach Unfall in Klinik
Die Fahrerin hatte sich laut Polizei wegen des Brautkleides nicht anschnallen können, sie wurde durch das Fahrzeug geschleudert. Weil eine Braut ihre Ringe vergessen hat, ist es am Morgen zu einem Unfall bei Babenhausen im Kreis Darmstadt-Dieburg gekommen.

Frankfurt rückt mit Sieg gegen Gladbach auf Platz zwei vor
Die Aktion stand exemplarisch für das Vorgehen der Gastgeber. "Gladbach kommt aus ganz anderen Tabellenregionen". Eintracht Frankfurt hat zumindest vorübergehend den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga erobert.

Drama auf der Autobahn Mann überrollt, als er diese Schubkarre wegräumte
In der Folge kam es zu weiteren Kollisionen, bei denen mehrere Personen Verletzungen erlitten. Autofahrern wurde empfohlen, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Fünf Festnahmen bei Aktion gegen angebliche IS-Anhänger
Drei von ihnen sitzen laut Generalstaatsanwaltschaft Berlin in Haft, zwei wurden vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt. Die beiden übrigen Festgenommenen wurden wegen fehlenden Tatverdachts oder fehlenden Haftgründen wieder freigelassen.

Other news