Bitcoin wieder unter Druck

Bitcoin

Die Kurse zahlreicher Kryptowährungen sind am Freitag unter Druck geraten.

Hacker haben einen der wichtigsten Handelsplätze für Kryptowährungen angegriffen und Beute im Wert von rund 430 Millionen Euro gemacht! Alles deutet aber auf einen Einbruch bei der Handelsplattform hin, der größere Ausmaße annimmt als der Diebstahl bei Mt. Gox. Damals verschwanden etwa 850.000 Bitcoin im Wert von rund einer halben Milliarde Dollar.

Nach Angaben von Unternehmensvertretern ist es unklar, wie die 500 Millionen NEM verschwunden seien.

Coincheck-Gründer Yusuke Otsuka sagte auf einer Pressekonferenz, 500 Millionen Einheiten der Bitcoin-Nachfolgewährung NEM seien futsch. Coincheck arbeite daran, die Sicherheit der Kunden-Vermögen sicherzustellen. Japan gilt als eine Hochburg für den Handel mit Digitalwährungen wie Bitcoin. Einlagen in der entwendeten Kryptowährung NEM waren ebenfalls nicht mehr möglich.

Related:

Comments

Latest news

Donauwörth: Verpuffung auf Faschingswagen fordert Schwerverletzten
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der ein laufendes Stromaggregat eines Faschingswagens mit Benzin befüllen. Bei einem Faschingsumzug ist im schwäbischen Donauwörth ein Teilnehmer durch eine Verpuffung schwer verletzt worden.

Anze Semenic siegt überraschend in Zakopane, Andreas Wellinger Zweiter
Der 22-jährige Bayer flog am Sonntag auf 119,5 und 136,5 Meter und verbesserte sich damit vom neunten noch auf den zweiten Rang. Mehr ausgerechnet hattte sich der Oberstdorfer Karl Geiger, der mit 118,5 und 126,5 Metern nicht über den 21.

Martin Schulz will Minister werden
Bei den Koalitionsgesprächen wird Schulz entgegen vorherigen Planungen doch nicht die Arbeitsgruppe zum Thema Europa leiten. In der SPD werde damit gerechnet, dass er entweder das Außenamt besetzen will oder das Finanzministerium.

Dutzende Tote bei Explosion in Kabul
Fotos in sozialen Netzwerken zeigten eine riesige Rauchwolke, an umliegenden Gebäuden gingen Fensterscheiben zu Bruch. Die IS-Kämpfer planen demnach Anschläge auf Supermärkte, Geschäfte und Hotels, die von Ausländern besucht werden.

Ski LIVE: Marcel Hirscher geht in Garmisch als Führender in die Entscheidung
Hirscher hat in dieser Saison drei Riesentorläufe gewonnen und hat das rote Leibchen des Führenden in der Disziplinenwertung inne. Die 54 Karriere-Erfolge von Legende Hermann Maier hat er beim Nachtslalom in Schladming bereits eingestellt.

Other news