Mann zieht Messer Mehrere Verletzte nach Kneipenschlägerei in Kölner Innenstadt

Polizei und Rettungsdienst waren innerhalb weniger Minuten vor

Mit Fäusten und Stühlen auf Kontrahenten eingeprügelt - ein Beteiligter sticht mit Messer zu In der Nacht zu Samstag (27. Januar) sind bei einer Kneipenschlägerei in der Kölner Innenstadt mehrere Beteiligte verletzt worden. Damit stach er auf einen Kontrahenten (22) ein, der eine leichte Stichverletzung am Oberschenkel davontrug.

Polizisten nahmen zwei Männer (29 und 31) in Gewahrsam, weil sie sich auch noch in ihrem Beisein als besonders aggressiv bewiesen.

Nach ersten Ermittlungen kam es gegen 2 Uhr in der am Hildeboldplatz gelegenen Gaststätte zu einem Streit zwischen mehreren rumänischen Staatsangehörigen. Alkohol war zu diesem Zeitpunkt laut Polizei schon deutlich konsumiert worden. "Dabei wurde auch einiges von meinem Inventar beschädigt", erklärte der Wirt (62) später bei der Anzeigenaufnahme. Den übrigen Beteiligten, die 22 bis 45 Jahre alt waren, erteilten die Beamten Platzverweise. Zwar durften die beiden in Obhut genommenen Männer noch am gleichen Morgen gehen. Doch nun ermittelt die Kriminalpolizei den Sachverhalt.

Related:

Comments

Latest news

Fünf Tote nach Schüssen bei Autowaschanlage
Zwei Tote seien auf einem Parkplatz an der Waschanlage aufgefunden worden, zwei in einem Auto. Unklar blieb demnach zunächst, ob der Schütze flüchten konnte oder selbst getötet wurde.

Donauwörth: Verpuffung auf Faschingswagen fordert Schwerverletzten
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der ein laufendes Stromaggregat eines Faschingswagens mit Benzin befüllen. Bei einem Faschingsumzug ist im schwäbischen Donauwörth ein Teilnehmer durch eine Verpuffung schwer verletzt worden.

Münchner Freiheit: Mann torkelte ins U-Bahn-Gleis und wird überrollt
Die Polizei hat Details zum Notarzteinsatz am Freitagnachmittag am U-Bahnhof Münchner Freiheit bekanntgegeben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stand er wahrscheinlich unter starkem Alkohol- und Drogeneinfluss.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news