Ismaik verlässt 1860-Aufsichtsrat - Zwei "Vollblut-Löwen" kehren zurück

Peter Casalette und Saki Stimoniaris kehren in den Aufsichtsrat der Löwen zurück

Hasan Ismaik ist beim TSV 1860 gestern Abend von seinen Ämtern im Aufsichtsrat sowie im Geschäftsführungs-Beirat zurückgetreten. Das Ende seines Engagements beim Traditionsverein sei das aber nicht, betonte Ismaik und verkündete brisante Nachfolger für die beiden Posten.

Der TSV 1860 hat am Dienstagabend eine Aufsichtsratssitzung abgehalten - mit einem etwas überraschenden Ergebnis. Den jordanischen Geschäftsmann werden künftig Peter Cassalette und Saki Stimoniaris vertreten.

Neben Hasan Ismaik zog sich auch dessen Bruder Abdelrahman zurück. "An meiner Treue zu 1860 wird diese Entscheidung nichts ändern".

"Ich freue mich, dass beide Vollblut-Löwen zum Wohle des TSV 1860 anpacken". Stimoniaris wird zudem künftig Sprecher von Hasan Ismaik in allen 1860-Angelegenheiten. Es ist an der Zeit, dass man nicht mehr übereinander spricht, sondern endlich das Miteinander sucht. Yahya Ismaik wird derweil den Vorsitz im KGaA-Aufsichtsrat übernehmen. Im Beirat werden Cassalette, Stimoniaris, Reisinger sowie Verwaltungsrat Robert von Bennigsen sitzen.

Related:

Comments

Latest news

Lahm kritisiert Beckenbauer: "Jeder ist für sein Handeln verantwortlich"
Der Ex-Spieler wirbt für die Austragung der Fußball-EM 2024 in Deutschland. "Das war auch ein großes Verdienst Beckenbauers". Dennoch erinnerten sich die Leute "nicht an die Affäre, sondern an die Stimmung, das Wetter, die Atmosphäre".

BVB schnappt sich spanisches Offensiv-Talent Sergio Gomez
Nach Goal -Informationen überweist der Bundesliga-Klub für die Dienste des 17-Jährigen rund drei Millionen Euro an die Katalanen. Am Sonntag hat ihn Borussia Dortmund verpflichtet.

Bernhard Mattes zum neuen VDA-Präsidenten gewählt
Zetsche hob hervor, dass Wissmann die Interessen der Industrie glaubwürdig vertreten und ihr eine starke Stimme verliehen habe. Wissmann wurde zudem ein ungeschicktes Agieren nach den Kartellvorwürfen gegen die deutschen Autobauer angelastet.

Neues Kinder Schoko-Eis gibt's bald gratis - das Wetter entscheidet wo
Man kennt es schon von Süßigkeiten wie Mars, Twix oder Bounty: Schoko-Riegel, die es auch als Eis-Variante zu kaufen gibt. Wie das Unternehmen auf seiner Internetseite bekannt gab, soll der Verkauf der "Kinder Ice Cream" im Februar starten.

Bosch - Tierversuche schaden Diesel-Image weiter
Der Bau einer Batteriezell-Fabrik, der seit langem geprüft wird, scheint nach den Ausführungen von Denner eher unwahrscheinlich. Für eine entsprechende Batteriefabrik wäre eine Investition von 20 Milliarden Euro nötig, erklärte Denner.

Other news