GB RAM in einem Smartphone: Dieser Hersteller will es wagen

Das Vivo Xplay 7 möchte angeblich mit 10 GB RAM einen Smartphone Rekord aufstellen

Der chinesische Smartphone-Hersteller Vivo hat mit dem Xplay7 das vermutlich erste Smartphone mit zehn Gigabyte Arbeitsspeicher angekündigt und macht damit in Punkto Speicherausbau selbst einigen Notebooks Konkurrenz.

Die meisten aktuellen Highend-Smartphones verfügen über 4 GB Arbeitsspeicher, manche auch über etwas mehr.

Die 10 GB RAM beim Xplay7 sind aber nicht das einzigste, was dieses Smartphone hergibt. Das könnte sich bald ändern. Vivo war schon in der Vergangenheit immer mal wieder mit besonderen Features aufgefallen, die erst später von anderen Herstellern übernommen wurden. Demnach soll es auch die restliche Hardware in sich haben. Nutzer sollen darüber hinaus die Wahl haben zwischen einem Modell mit 256 GB und 512 GB interner Speicherkapazität.

Doch hier sind der Superlative noch keine Grenzen gesetzt: Das OLED-Display bietet angeblich nicht nur eine 4K-Auflösung, sondern ein Display-zu-Gehäuse-Verhältnis von 92,9 Prozent. Des Weiteren soll der Fingerabdrucksensor von Synaptic verbaut sein und auch "Face ID 2.0" für die Gesichtserkennung soll zum Einsatz kommen. Als Prozessor dient offenbar der Snapdragon 845, der in vielen Flaggschiffen des Jahres 2018 für die Leistung sorgen soll. Die Dual-Kamera auf der Rückseite soll vierfachen optischen Zoom ohne Qualitätsverluste bieten. Unklar ist auch, ob das Xplay7 überhaupt außerhalb Chinas verkauft werden würde.

Related:

Comments

Latest news

Formel 1 schafft die Grid Girls ab
Grid Girls würden nicht mit den Werten der Marke Formel 1 übereinstimmen und im Widerspruch zu modernen sozialen Normen stehen. Die Emanzipation der Frauen "ist vollkommen richtig, um genau zu sein, sind sie dabei, uns zu überholen".

Roger Federer: Auszeit in den Bündner Bergen
Diese Aussage machte sein langjähriger Konditionstrainer Pierre Paganini kürzlich in einem Interview mit der "NZZ am Sonntag". Wohl auch deshalb wird ihm zugetraut, den Allzeit-Grand-Slam-Rekord von Margaret Court (24 Titel) noch zu brechen.

FCB: Gespräche mit Robben, Ribéry & Ulreich
Bleibt die Frage, ob Ulreich tatsächlich wieder beim FCB ins zweite Glied rücken will - wenn Neuer wieder auf dem Damm ist. Nach SPORT BILD-Informationen sollen in diesen Tagen die ersten Gespräche über die Zukunft der Spieler geführt werden.

Proteste gegen Stellenabbau bei Siemens-Hauptversammlung
Vor den Toren der Münchener Olympia-Halle demonstrierten Siemens-Beschäftigte gegen den Stellenabbau in der Kraftwerkssparte. Man erwäge ein "Industriekonzept Oberlausitz", sagte Kaeser am Mittwoch anlässlich der Siemens-Hauptversammlung in München.

Aldi Nord baut Filialen mit Wohnungen
Aldi Nord will diese zwei Probleme nun auf einen Schlag lösen: Der Discounter will in Berlin rund 2000 neue Wohnungen bauen. Die Vermietungs-Offensive bietet dem Discounter so die Möglichkeit zur Co-Finanzierung.

Other news