Tinte trocken: Gladbach holt Oxford zurück

Reece Oxford

Reece Oxford kehrt nach einmonatiger Abstinenz zurück in den Fohlenstall. Wie Borussia Mönchengladbach offiziell mitteilt, wird der junge Engländer bis zum Saisonende von West Ham United ausgeliehen.

"Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, Reece zurückzuholen", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Von einer Kaufoption ist in Gladbachs Pressemitteilung nicht die Rede.

Oxford war bereits in der Hinrunde an Gladbach verliehen.

Wie Reviersport berichtet, habe der 19-Jährige die Verantwortlichen nicht von seiner Fitness überzeugen können.

Related:

Comments

Latest news

Nach Nutella-Tumulten Rabatt-Schlachten sollen verboten werden
Auch Aktionen nach dem Motto "Zwei Produkte zum Preis von einen" seien künftig tabu, betont Travert. Sie klagen wie auch in Deutschland über extremen Preisdruck durch die Großhandelsketten.

Weitere Mitarbeiter von Bosch unter Verdacht
Es laufen bereits drei andere Verfahren gegen Bosch-Mitarbeiter wegen Beihilfe zu Betrug bei Daimler, Volkswagen und Audi. Ende Dezember folgte ein drittes Ermittlungsverfahren - diesmal wegen Audi.

Formel 1 schafft die Grid Girls ab
Grid Girls würden nicht mit den Werten der Marke Formel 1 übereinstimmen und im Widerspruch zu modernen sozialen Normen stehen. Die Emanzipation der Frauen "ist vollkommen richtig, um genau zu sein, sind sie dabei, uns zu überholen".

Erneutes Rekordquartal bei Samsung Electronics
Die Nachfrage nach DRAM soll in diesem Jahr um 20 Prozent wachsen, für NAND-Chips wird ein Wachstum von 40 Prozent erwartet. Für das laufende Quartal 2018 erwartet Samsung weiterhin eine starke Nachfrage nach Speicherprodukten durch Datenzentren.

Durchsuchungen bei Audi-Mitarbeitern
Dies teilte die Behörde am Mittwoch auf Anfrage des Rechercheverbunds von Süddeutscher Zeitung (SZ), NDR und WDR mit. Bereits im März vergangenen Jahres hatten Beamte die Büros der Audi-Konzernzentrale in Ingolstadt durchsucht .

Other news