"House of Cards": Cast für neu gestaltete finale Staffel bestätigt

Neuer Inhalt

Die Produktion der 6. Staffel hatte zu diesem Zeitpunkt bereits begonnen und musste zwecks Umschreiben der Drehbücher zwangsweise unterbrochen werden.

Nach dem Aus für Kevin Spacey bei der Netflix-Serie "House of Cards" haben die Produzenten heute zwei neue Gesicher für die kommende sechste Staffel angekündigt. Zeitgleich wurden weitere Details über Inhalt und Besetzung der letzten acht Folgen bekannt, in deren Zentrum nun Robin Wright als Claire Underwood stehen wird. Er hatte den skrupellosen US-Präsidenten Frank Underwood verkörpert. Verstärkung erhält sie durch Greg Kinnear und Diane Lane, die an ihrer Seite weitere Hauptrollen in dem Polit-Thriller übernehmen werden.

Related:

Comments

Latest news

Daimler kündigt Rekorddividende an - Aktie fällt
Profitieren konnte der Autobauer von den US-Steuerreformen, die sich vorteilhaft auf den Buchgewinn des Unternehmens auswirkten. Den weltweiten Spitzenplatz beim Verkauf von Premiumautos hatte Daimler im vergangenen Jahr gegen den Rivalen BMW verteidigt.

LibreOffice 6.0: Neue Version der Microsoft-Office-Alternative veröffentlicht
LibreOffice 6.0 kommt mit einem neuen Hilfesystem, das die Hilfeseiten aus dem Web lädt und die alte Wiki-basierte Hilfe ersetzt. In der Tabellenkalkulation Calc wurden nun die ODF-1.2-konformen Funktionen SUCHENB, FINDENB und ERSETZENB hinzugefügt.

Doppelmörder Marcel H. droht nach Haft Sicherungsverwahrung
Die Richter behielten sich wegen der Gefährlichkeit des Angeklagten seine spätere Unterbringung in der Sicherungsverwahrung vor. Etwas überraschend hat Verteidiger Michael Emde später aber angekündigt, dass Marcel H. die Entscheidung akzeptieren wird.

Super Mario: Film angekündigt - Illumination Entertainment, Nintendo und Universal Pictures beteiligt
Illumination ist besonders für die Entwicklung von Filmen, wie Ich - Einfach unverbesserlich, Pets oder Sing bekannt. Darüber hinaus hat Nintendo noch keine Informationen oder Bildmaterial zu "Mario Kart Tour" veröffentlicht.

Tom Hardy tätowiert sich nach verlorener Wette DiCaprio-Spruch
Die beiden einigten sich darauf, dass der Verlierer sich ein Tattoo stechen lassen muss, das von dem Gewinner ausgewählt wurde. Seiner Agentin Lindy King versprach er, sich ihren Namen tätowieren zu lassen, wenn er es je nach Hollywood schaffe.

Other news