Offenbar neuer Giftgas-Einsatz in Syrien

Berichte über neuen Giftgasangriff

► Die syrische Rettungsorganisation Weißhelme hat am Sonntag von einem Giftgasangriff in der syrischen Stadt Sarakeb berichtet. In der von Rebellen besetzten Stadt Sarakeb sollen neun Menschen bei dem Angriff verletzt worden sein, darunter auch drei Helfer der Weisshelme.

Und die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, die die Lage aus dem Ausland durch Kontakte vor Ort verfolgt, sprach davon, dass mehrere Zivilisten nach einem Luftangriff der syrischen Regierung unter Atemnot gelitten hätten. Die syrisch-amerikanische Ärzteorganisation SAMS erklärte, es seien elf Patienten mit Chlorgasvergiftungen in Krankenhäusern in der Provinz Idlib behandelt worden.

Beirut. Bei den Kämpfen in Syrien soll erneut Giftgas zum Einsatz gekommen sein. Sie nähern sich einer wichtigen Fernstraße, die die Großstädte Damaskus und Aleppo verbindet.

Die Frage, ob und in welchem Umfang in Syrien Chemiewaffen eingesetzt wurden und werden, steht für heute auch auf der Tagesordnung des UN-Sicherheitsrates.

In Syrien hat es offenbar wieder einem Angriff mit giftigem Chlorgas gegeben.

Am Donnerstag hatte US-Verteidigungsminister James Mattis das syrische Regime unter Präsident Bashar al-Asad beschuldigt, weiterhin Chemiewaffen zu produzieren und einzusetzen, wie US-Medien berichteten. Diese bestreitet den Einsatz von Chemiewaffen allerdings rundweg.

Related:

Comments

Latest news

USA: Vermisste Frau taucht beim "Bachelor" wieder auf
Rebekah Martinez galt seit November als verschollen, ihre Mutter hatte sie bei der Polizei als vermisst gemeldet. "Mama. Mit Hilfe von Vermisstenanzeigen wurde die junge Frau gesucht - bis sie von einer Zuschauerin erkannt wurde.

Mit Motorschlitten in Stahlseil gelandet: Großeinsatz in Söll
Der Motorschlitten wurde einige Meter durch die Luft geschleudert und krachte schließlich auf die Strecke. Februar sind weitere umfangreiche Erhebungen am Unfallort vorgesehen.

Polizeieinsatz und Spielabbruch bei Fußballspiel in Moers: Derby eskaliert
Demnach kam es nach einem Foul und einer roten Karte zunächst zu einem heftigen Streit - und dann auch zu einer Prügelei. Ein 24-jähriger Spieler des MSV rangelte dabei mit einem 27-jährigen Spieler des GSV Moers.

Um China von "Star Wars" zu überzeugen: Disney greift zu ungewöhnlichem Trick
Und auch wenn es von Disney/Lucasfilm noch nicht offiziell bestätigt wurde, spricht doch einiges dafür. Ob diese Taktik aufgeht, bleibt abzuwarten. "Solo: A Star Wars Story"-Trailer beim Super Bowl 2018? ".

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news