Bis zu 6 Prozent mehr Geld für Bodenpersonal der Lufthansa

Lufthansa-Maschinen in Frankfurt

Die Bodenmitarbeiter der Lufthansa bekommen mehr Geld.

Die Lufthansa hat sich mit der Gewerkschaft Verdi auf einen neuen Tarifvertrag für die rund 28.000 Mitarbeiter am Boden verständigt.

Der Tarifvertrag gelte bis zum 30. September 2020. Noch im Januar hatte Verdi mit Streiks gedroht, nun zeigten sich beide Seiten zufrieden mit dem erzielten Ergebnis. Februar erhöhen sich die Gehälter um 3 Prozent, ab dem 1. Mai 2019 um weitere bis zu 3 Prozent.

Würden die vereinbarten Ziele etwa bei der Frachtgesellschaft Lufthansa Cargo oder der Catering-Tochter LSG verfehlt, stiegen die Gehälter in der zweiten Stufe dort nur um 1,8 Prozent.

Die Airline hat jetzt mit allen Beschäftigtengruppen Tariffrieden geschlossen. "Mit diesem variablen Vergütungsmodell berücksichtigen wir die wirtschaftliche Situation unserer einzelnen Geschäftsfelder", erklärte Lufthansa-Personalvorstand Bettina Volkens.

Related:

Comments

Latest news

50+1: DFL entscheidet am 5. Februar über Kind-Antrag
Zum einen dürfen Wirtschaftsunternehmen ein Fußballunternehmen übernehmen - genauso "Rechtsträger", etwa Einzelpersonen. Die durchschnittlichen Investitionen von Kind seien in diesem Zeitraum geringen gewesen, als die des Hauptsponsors.

Tarifabschluss in Metall- und Elektroindustrie steht
So kann der Anteil der Beschäftigten, die länger arbeiten, künftig in bestimmten Fällen auf bis zu 50 Prozent ausgeweitet werden. Per Handschlag besiegelt: der Abschluss im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Südwest.

Schwerlasttransport mit Hindernissen: 179-Tonnen-Koloss bleibt in Doppelkurve stecken
Bereits in der vergangenen Nacht hatte der 180 Tonnen schwere Transport an verschiedenen Stellen Schaden angerichtet. Februar 2018) beschäftigt ein Schwerlasttransporter einer Arnstädter Firma (Thüringen) die Polizei Erfurt.

Paderborn gegen Bayern exklusiv bei Sky
Außerdem wird heute (18.30 Uhr/Sky) Javi Martínez fehlen, der seine Sprunggelenksprobleme noch nicht ganz überwunden habe. Paderborn hat im Winter Torjäger Dennis Srbeny an Norwich City verloren, was eine Schwächung bedeutet.

1201 neue Mitglieder bei SPD in Rheinland-Pfalz
Vor gut vier Jahren stimmten die SPD-Mitglieder mit deutlicher Mehrheit von fast 76 Prozent für den Koalitionsvertrag. Wer bis dahin noch nicht in der Mitgliederdatenbank eingetragen ist, darf nicht mit abstimmen.

Other news