Google kauft Immobilie in New York für 2,4 Milliarden Dollar

Fressmeile für Millionen Besucher Der „Chelsea Market“ in New York

Für New York ist es einer der teuersten Immobiliendeals seit langem, für den Verkäufer ein offenbar brillantes Geschäft - und für den Käufer Google eine schicke neue Adresse. Internet-Gigant Google - ebenfalls hinlänglich für Superlative bekannt - schreckt das nicht ab: Der Konzern hat für einen Rekordpreis die Markthalle Chelsea Market gekauft.

Chelsea Market, beim Whitney Kunstmuseum zwischen der 15. und 16. Straße in Midtown Manhatten gelegen, kennt im Big Apple jeder Taxifahrer. Das Gebäude, in dem einst die in den USA berühmten Oreo-Kekse produziert wurden, hat demnach 10.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Etwa eine halbe Million Menschen flaniert jeden Monat durch das Erdgeschoss.

Jamestown-Chef Christoph Kahl aus Köln
Jamestown-Chef Christoph Kahl aus Köln

Im New Yorker Chelsea Market gibt es 10.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche, Restaurants und Büros. Oreo heißt aber bekanntlich auch die letzte Software-Version von Android.

Von denen hat Google bereits viele gemietet, das New Yorker Hauptquartier befindet sich seit 2010 in unmittelbarer Nachbarschaft. Jetzt übernimmt Googles Mutter Alphabet Inc. die gesamte Immobilie. Verkäufer des Gebäudes ist laut "FAZ" die deutsch-amerikanische Immobiliengesellschaft Jamestown. Der Fonds hatte das Gebäude erst vor sieben Jahren für deutlich unter einer Milliarde Dollar in seinen Bestand übernommen.

Related:

Comments

Latest news

Darf Apple Shazam doch nicht kaufen?
Der iPhone-Hersteller Apple hatte Ende des vergangenen Jahres die Übernahme bestätigt , ohne einen Preis zu nennen. Später haben sich Frankreich, Island, Italien, Norwegen, Schweden und Spanien dem Antrag angeschlossen.

Israeli im Westjordanland von Palästinenser erstochen
Der Angriff habe sich am Eingang der Siedlung Karmei Zur im südlichen Westjordanland ereignet, teilte die israelische Armee mit. Aus Sicht der internationalen Gemeinschaft sind jedoch alle Siedlungen im besetzten Westjordanland illegal.

Heidi Klum: "GNTM" diesmal auch mit Curvy Models
An der Seite der Chef-Jurorin sind wie schon bei der letzten Staffel Thomas Hayo und Michael Michalsky zu sehen. Man hat nie ein Model mit Kurven auf dem Titel der Vogue zum Beispiel gesehen, wie erst kürzlich Ashley Graham.

Wechsel an der Lidl-Spitze
Der 40-Jährige übernehme ab sofort die operative Verantwortung für das Deutschland-Geschäft, erklärte Lidl . Matthias Oppitz hat laut einer Mitteilung des Discounters den Posten mit sofortiger Wirkung übernommen.

Armutsrisiko von Familien größer als gedacht
Sie kritisieren die in der Armutsforschung weit verbreitete OECD-Methodik und setzen auf eine neue Berechnungsart. Ein zusätzliches Kind unter 14 Jahren erhält ein Gewicht von 0,3, eine zusätzliche Person über 14 Jahren von 0,5.

Other news