IOS 11.3 und tvOS 11.3: Beta 2 für Entwickler ist verfügbar

IOS 11.3 und tvOS 11.3: Beta 2 für Entwickler ist verfügbar

Apple hatte zuvor bereits angekündigt, dass 32-Bit-Anwendungen künftig nur noch mit Kompromissen und irgendwann vermutlich gar nicht mehr am Mac laufen würden. iOS hatte vor der Ausführung bereits in verschiedenen früheren Versionen gewarnt, bis das Update auf iOS 11 dieses Kapitel endgültig zugeschlagen hat.

Eine Public Beta für Teilnehmer des Programms für freiwillige Tester dürfte in Bälde folgen. Die Installation setzt ein gültiges Profil auf dem ios-Device voraus.

iOS 11.3 wird dieses Frühjahr als Softwareupdate für iPhone 5s und neuer, alle Modelle des iPad Air und iPad Pro, iPad 5. Generation, iPad mini 2 und neuer und iPod touch 6. Generation verfügbar sein.

Das Besondere: Das Update soll es endlich ermöglichen, die mit iOS 10 eingeführte "Akku-Drossel" zu deaktivieren, die das iPhone verlangsamt, wenn der Akku zu schwach wird.

Was allerdings enthalten ist, ist Messages in iCloud. Ab iOS 11.3 Beta 1 ist es wieder da. Es wird automatisch aktiv, sobald ihr iOS 11.3 installiert und die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiv ist.

Wenngleich es sich bei iOS 11.3 Beta 2 ohnehin noch um eine Beta-Version handelt, weist Apple explizit darauf hin, dass sich das neue Diagnose-Tool ebenfalls noch im Beta-Zustand befindet.

Daneben beinhaltet macOS 10.13.4 Beta 2 die üblichen Verbesserungen bei Performance, Stabilität und Sicherheit. Das neue iPhone X und das iPhone 8 (Plus) sind von der Drosselung noch nicht betroffen und dürften erst zu einem späteren Zeitpunkt eine derartige Funktion spendiert bekommen.

Ein letzter Bug im Taschenrechner von iOS wird in iOS 11.3 ebenfalls beseitigt.

Um Abstürze zu verhindern, hatte Apple iPhones gezielt verlangsamt.

Apple hat aber auch ein Update für tvOS herausgegeben. tvOS 11.3 Beta 2 kann ebenfalls ab sofort von Entwicklern geladen werden.

Willst du keine News mehr verpassen?

Related:

Comments

Latest news

Mercedes entschuldigt sich für Dalai-Lama-Spruch
Das gilt erst Recht für viele große deutsche Dax-Konzerne, die in China inzwischen einen Großteil ihrer Gewinne machen. Peking/Shanghai - Mercedes hat in China Ärger wegen eines Instagram-Posts mit einem Zitat des Dalai-Lamas.

Wechsel an der Lidl-Spitze
Der 40-Jährige übernehme ab sofort die operative Verantwortung für das Deutschland-Geschäft, erklärte Lidl . Matthias Oppitz hat laut einer Mitteilung des Discounters den Posten mit sofortiger Wirkung übernommen.

Kursrutsch für den Dax nach Börseneinbruch in den USA
Am Freitag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2492 (Donnerstag 1,2459) Dollar festgesetzt. Seit seinem Rekordhoch bei 13.596 Punkten vor knapp zwei Wochen hat er nun schon um etwa 6,7 Prozent nachgegeben.

Armutsrisiko von Familien größer als gedacht
Sie kritisieren die in der Armutsforschung weit verbreitete OECD-Methodik und setzen auf eine neue Berechnungsart. Ein zusätzliches Kind unter 14 Jahren erhält ein Gewicht von 0,3, eine zusätzliche Person über 14 Jahren von 0,5.

Tarifabschluss in Metall- und Elektroindustrie steht
So kann der Anteil der Beschäftigten, die länger arbeiten, künftig in bestimmten Fällen auf bis zu 50 Prozent ausgeweitet werden. Per Handschlag besiegelt: der Abschluss im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Südwest.

Other news