Kursrutsch für den Dax nach Börseneinbruch in den USA

Eine Kursanzeige

Seit seinem Rekordhoch bei 13.596 Punkten vor knapp zwei Wochen hat er nun schon um etwa 6,7 Prozent nachgegeben.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es am Dienstag um 1,85 Prozent auf 25 238,79 Punkte nach unten. Der Technologiewerte-Index TecDax verlor sogar 2,29 Prozent auf 2540,13 Zähler. Den sechsten Tag in Folge schließt der deutsche Leitindex im Minus. "Diese wird dem Aktienmarkt jetzt mehr und mehr entzogen", sagte Portfoliomanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners der Nachrichtenagentur Reuters. Der Euro Stoxx 50 fiel um 1,3 Prozent auf 3478 Zähler. Der Rentenindex Rex stieg am Montag um 0,03 Prozent auf 138,89 Punkte. Gestern war es in New York zu einer Flucht aus Aktien gekommen. "Aber der Druck auf die Aktien wird bleiben, und die höhere Schwankungsanfälligkeit der Kurse dürfte auf die Stimmung drücken". Der Eurokurs fiel kurzzeitig unter die Marke von 1,24 US-Dollar. Am Freitag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2492 (Donnerstag 1,2459) Dollar festgesetzt.

Als einer der wenigen Dax-Gewinner legten die Papiere des Energieversorger Eon um 0,95 Prozent zu - hier half der angekündigte Börsengang der türkischen Beteiligung Enerjisa. Händler verwiesen auf die gestiegene Volatilität an den Finanzmärkten, die dem Börsenbetreiber entgegenkommt. Dahinter erholten sich die Aktien des Chipkonzerns Infineon nach ihren jüngsten Rückschlag um mehr als 1 Prozent. Der Pharma- und Agrochemiekonzern und sein Übernahmeziel Monsanto gehen auf die Bedenken der EU-Wettbewerbshüter hinsichtlich des milliardenschweren Kaufs ein. Zudem wurde die Frist für die Überprüfung der Transaktion bis zum 5. April nochmals verlängert. Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwareanbieter hatte im vergangenen Jahr wegen höherer Finanzierungskosten weniger Gewinn gemacht.

Im Nebenwerte-Index SDax waren die 0,20 Prozent festeren Stabilus-Aktien einziger Gewinner.

Related:

Comments

Latest news

Razzia bei Hamburger Rockern
Vier von ihnen seien bei den Durchsuchungen angetroffen, mangels Haftgründen aber nicht festgenommen worden. Die Ermittler sollen Beweismittel beschlagnahmt haben, Festnahmen habe es bisher jedoch noch nicht gegeben.

Tarifabschluss in Metall- und Elektroindustrie steht
So kann der Anteil der Beschäftigten, die länger arbeiten, künftig in bestimmten Fällen auf bis zu 50 Prozent ausgeweitet werden. Per Handschlag besiegelt: der Abschluss im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Südwest.

Schwerlasttransport mit Hindernissen: 179-Tonnen-Koloss bleibt in Doppelkurve stecken
Bereits in der vergangenen Nacht hatte der 180 Tonnen schwere Transport an verschiedenen Stellen Schaden angerichtet. Februar 2018) beschäftigt ein Schwerlasttransporter einer Arnstädter Firma (Thüringen) die Polizei Erfurt.

Bub (10) soll im Stadtpark sexuell missbraucht worden sein
Wer kann Hinweise zu einem Mann mit der angeführten Beschreibung geben? Der Gesuchte ist zudem Raucher und sprach deutsch. Die Polizei vermutet, dass der Täter unauffällig ausgesehen habe, da der Schüler freiwillig mit dem Unbekannten mitging.

Südafrika prüft Absetzung von Präsident Zuma
Eine Absetzung eines Präsidenten mit einem demütigenden Misstrauensvotum sei nicht im Interesse Südafrikas, so Duarte. Doch es deutet nun alles darauf hin, dass Zumas Präsidentschaft schon in wenigen Tagen beendet sein wird.

Other news