Kriminalität: Mann stirbt nach Auseinandersetzung in Flüchtlingsheim

Der mutmaßliche Täter befindet sich nach Polizeiangaben auf der Flucht.

Bei einer Auseinandersetzung in einem Asylbewerberheim in Bad Homburg ist ein 41 Jahre alter Mann aus Pakistan lebensgefährlich verletzt worden.

Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar, wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen mitteilte.

Mit einem Großaufgebot inklusive Hubschrauber und Suchscheinwerfern ist die Polizei nun auf der Suche nach dem Täter.

Momentan #Hubschrauber über #Bad-Homburg im Einsatz, Grund ist die Suche nach einem Mann als Tatverdächtigem eines Gewaltdeliktes - In diesem Zusammenhang bitte keine Anhalter im Bereich Bad Homburg mitnehmen.

Um wem es sich bei dem mutmaßlichen Angreifer handelt, sei noch unklar, erklärte der Polizeisprecher. Es gebe nur eine "vage Vermutung". Auch zum Motiv und zur Tatwaffe gab es am frühen Morgen noch keine Informationen.

Related:

Comments

Latest news

Konzernumbau belastet: Gewinn der Commerzbank bricht ein
Der Haken dabei: Erst nach eineinhalb Jahren, so die Rechnung der Commerzbank , wirft ein neuer Kunde unter dem Strich Geld ab. Der Profit in 2017 lässt sich allerdings nicht wirklich auf die Neustrukturierung der Bank zurückführen.

Tesla steigert Umsatz - und bleibt bei kühnen Model-3-Plänen
Hohe Kosten für den neuen Mittelklassewagen Model 3 brockten Tesla den bislang höchsten Quartalsverlust ein, wie Musks mitteilte. Die Firma hat massiv Geld in das Projekt investiert, mit dem der Sprung von der Luxus-Nische in den Massenmarkt gelingen soll.

Schlug Rob Porter seine Ex-Ehefrauen? Prügel-Vorwürfe! Trumps Terminplaner tritt zurück
Die 37-Jährige sagte der Zeitung, die Verletzung sei entstanden, als Porter sie während eines Urlaubs in Italien geschlagen habe. Porter agierte bei seiner Arbeit im Weißen Haus vor allem im Hintergrund, war aber stets nah am Präsidenten dran.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news