Statistisches Bundesamt: Deutsche Exporte und Importe erreichen 2017 neue Rekordwerte

Die deutsche Exportwirtschaft hat das Jahr 2017 überraschend stark abgeschlossen. Die Unternehmen führten Waren im Rekordwert von 1.279,4 Milliarden Euro aus. Im Dezember seien die Ausfuhren im Monatsvergleich um 0,3 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Da sie stärker stiegen als die Exporte, verringerte sich der insbesondere von den USA kritisierte Handelsbilanz-Überschuss der Bundesrepublik auf 244,9 Milliarden Euro. Das war ein Anstieg bei den Exporten um 6,3 Prozent und bei den Importen um 7,9 Prozent. Im Jahr 2016 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz mit 248,9 Milliarden Euro den bisherigen Höchstwert erreicht. Der Überschuss in der Leistungsbilanz lag laut Destatis bei 27,8 Milliarden Euro nach 25,4 Milliarden im November.

In die EU-Länder wurden im gesamten vergangenen Jahr Waren im Wert von 750 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 682,5 Milliarden Euro von dort importiert. Die Importe seien im Dezember um 1,4 Prozent höher ausgefallen als im Monat zuvor, hieß es weiter.

Related:

Comments

Latest news

Daniel Völz meldet sich zu Wort
Yeliz war allerdings wenig euphorisch: "Als ich den Helikopter gesehen habe, hielt sich meine Freude in Grenzen. Seine Auserwählte war Yeliz und zum Abschied gibt es einen Kuss - mit Folgen.

Falsche Verdächtigung: Ermittelt der Staatsanwalt gegen Boateng?
Wie die Bild am Mittwochabend berichtete, soll nämlich die Berliner Staatsanwaltschaft gegen den Weltmeister ermitteln. Im Straßenverkehr ist er rund um die Klubzentrale an der Säbener Straße nie negativ aufgefallen.

US-Armee bombardiert Pro-Assad-Kämpfer
Die Assad nahestehenden Truppen seien in großer Formation, begleitet von Artillerie, auf das Hauptquartier vorgerückt. Bei dem US-Luftangriff auf die regierungsnahen Kräfte habe es sich um eine Verteidigungsmaßnahme gehandelt.

DEB-Trainer Sturm verlängert bis 2022 - Goc ist Kapitän
Der 39 Jahre alte deutsche NHL-Rekordspieler bleibt bis 2022 Coach und Generalmanager, wie der DEB am Montag mitteilte. Assistenten sind Fahnenträger-Kandidat Christian Ehrhoff sowie die Stürmer Marcus Kink und Patrick Hager.

Konzernumbau belastet: Gewinn der Commerzbank bricht ein
Der Haken dabei: Erst nach eineinhalb Jahren, so die Rechnung der Commerzbank , wirft ein neuer Kunde unter dem Strich Geld ab. Der Profit in 2017 lässt sich allerdings nicht wirklich auf die Neustrukturierung der Bank zurückführen.

Other news