Darmstadt nach 1:2 in Bochum weiter im Tabellenkeller

Bundesliga Bochum Heiko Butscher VfL Bochum Interimstrainer Premiere Jens Rasiejewski Christian Hochstätter Tobias Kempe Darmstadt SV Darmstadt 98 2. Fußball-Bundesliga Eigentor Lilien Romain Bundesliga-Absteiger Drittklassigkeit Abstie

Brandon Borrello (2.), Christoph Moritz (45., Elfmeter) und Osayamen Osawe (51.) erzielen die Treffer für den Letzten. David Kinsombi hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt (32.). Kiels Marvin Duksch scheiterte mit einem schwach geschossenen Foulelfmeter an FCK-Keeper Marius Müller (13.).

Kiel blieb zum neunten Mal in Folge ohne Sieg.

Lukas Hinterseer (66.) und ein Eigentor von Darmstadts Fabian Holland (69.) sorgten für die ersten beiden Bochumer Tore im neuen Jahr. Die Lilien, die zunächst durch Romain Bregerie (61.) in Fürung gegangen waren, stecken als Tabellen-16. weiter tief im Abstiegskampf.

Related:

Comments

Latest news

Entblößt: Die Wahrheit über Trumps Haare
Ist seine sorgsam drapierte und zurechtgelegte Frisur doch so etwas wie sein Markenzeichen. Vor allem der Haaransatz an der Stirnpartie spreche deutlich dafür, so der Experte.

Amazon will auch Waren von anderen Händlern zustellen
Nicht zu verwechseln ist der Service mit der direkten Auslieferung von Amazon-Paketen, welche Drittanbieter nicht einschließt. Laut Medienberichten bereitet sich der Online-Marktplatz Amazon darauf vor, einen Lieferservice für Unternehmen einzuführen.

Säugling vergiftet: Mutter in Untersuchungshaft
Die Mutter gab laut Polizei bereits zu, dem Kind Medikamente verabreicht zu haben - allerdings nur in geringer Menge. Die Großmutter hatte ihren Enkel leblos im Bett entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert.

Menschliche Eizellen erstmals im Labor zur Reife gebracht
Erstmals haben Forscher menschliche Eizellen außerhalb des Körpers von einem frühen Stadium bis zur vollständigen Reife gebracht. Unabhängige Experten begrüßten die Ergebnisse der Studie als "wichtigen Durchbruch", warnten aber vor zu großen Erwartungen.

Facebook testet "Downvote"-Funktion"
Immer wieder testet Facebook entsprechende Updates bei einem kleinen Personenkreis, um ihn auf Massentauglichkeit zu überprüfen. Nach dem Drücken auf "Downvote" muss der Nutzer auswählen, in welche Kategorie der betreffende Kommentar fällt.

Other news