Zustand von Prinz Henrik hat sich ernsthaft verschlechtert

Prinz Henrik liegt im Krankenhaus

Der dänische Hof erklärte nämlich ganz offiziell, dass sich Prinz Henriks Zustand "ernsthaft verschlechtert" haben soll. Kronprinz Frederik brach seinen Südkorea-Aufenthalt ab und reiste zurück nach Kopenhagen. Das teilte das Königshaus jetzt mit.

Der Ehemann der dänischen Königin Margrethe liegt mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus. Ein im linken Lungenflügel entdeckter Tumor wurde entfernt, der sich jedoch als gutartig herausstellte. Die genaue Diagnose wurde nicht genannt, damals hieß es lediglich, seine Krankheit gehe mit einem "Verfall der kognitiven Fähigkeiten" einher.

Im vergangenen Jahr hatte der Prinz mitgeteilt, dass er nicht neben seiner Frau in der königlichen Gruft begraben werden will, weil er nie mit ihr gleichgestellt gewesen sei. Neben dem 49-jährigen Kronprinz hat das Paar einen weiteren Sohn, den 48-jährigen Prinz Joachim.

Related:

Comments

Latest news

Erhöhung im Juli: Diäten-Hammer! Bundestagsabgeordnete bekommen jetzt noch mehr Geld
Der Behörde zufolge habe sich der sogenannte Nominallohnindex im vergangenen Jahr um 2,5 Prozent erhöht. Ihre Bezüge steigen dann um 238,54 auf 9780,28 Euro brutto im Monat, wie die "Bild"-Zeitung berichtet".

Millionen im Eurojackpot EXPRESS verlost 5 Super-Scheine
Danach werden aus diesen Tipps alle möglichen Zahlenkombinationen gebildet und bei der Ziehung ausgespielt. Von Finnland bis Spanien werden Lottospieler Ihre Chance auf die Millionen nutzen und ihre Tipps abgeben.

Mr.-Big-Schlagzeuger Pat Torpey 64-jährig gestorben
Family, band and management request privacy at this very difficult time. Große Trauer in der Musikwelt: Als Schlagzeuger in der US-Rockband "Mr.

Neu entdeckter Asteroid soll nah an der Erde vorbeirauschen
Die Entfernung beträgt dabei gerade einmal 64.000 Kilometer, was weniger als ein Fünftel der Strecke zwischen Erde und Mond ist. Der 20 Meter große Brocken explodierte damals und beschädigte 7.000 Gebäude, ungefähr 1.500 Menschen trugen Verletzungen davon.

"Spiegel": Gabor Steingart steht beim "Handelsblatt" vor der Ablösung
Steingart hatte Schulz mit drastischen Metaphern vorgeworfen, den "perfekten Mord" an Sigmar Gabriel zu planen. Grundsätzlich sagt er: " Gabor Steingart achtet die Meinungsfreiheit nicht nur, er praktiziert sie auch".

Other news