Chinesische HNA erneuert Treueschwur zur Deutschen Bank

Der größte Anker Investor der Deutschen Bank hat seinen Anteil leicht gesenkt. Quelle Reuters

Zu einem immer belastenderen Faktor wird dabei die wachsende Unsicherheit um den wichtigsten Aktionär der Bank, die chinesische HNA Group.

Die Stimmrechte sanken von 9,90 Prozent auf 9,21 Prozent, wie aus Pflichtmitteilungen vom Freitag hervorgeht. "HNA bleibt ein langfristiger Großinvestor der Deutschen Bank", teilte ein Sprecher des österreichischen Vermögensverwalters C-Quadrat am Freitag mit, über den die Beteiligung läuft. "Im Zusammenhang mit der langfristigen Anpassung der Finanzierungsstruktur der Beteiligung an der Deutschen Bank kann es in den kommenden Wochen temporär zu Berührungen von Meldeschwellen mit entsprechenden Stimmrechtsmitteilungen kommen, durch Änderungen der Höhe von direkt und über Instrumente gehaltenen Stimmrechten". Seit gut einem Jahr ist HNA der wichtigste Aktionär der Deutschen Bank. Ein Sprecher der Deutschen Bank wollte sich zu der Anteilsverringerung nicht äußern. Von einem Zwischenhoch Mitte Dezember hat die Bank nun schon wieder ein Drittel ihres Börsenwerts eingebüßt. Von Anfang an stand aber die Struktur und Finanzierung der Beteiligung in der Kritik. Mit dem C-Quadrat-Gründer Alexander Schütz sitzt auch ein Vertreter der Chinesen im Aufsichtsrat des Geldhauses. Er hatte die Deutsche Bank als ein "Kerninvestment für HNA" bezeichnet. Nach dem dritten Jahresverlust in Folge ist die Aktie der Frankfurter allerdings auf den tiefsten Stand seit November 2016 gefallen.

HNA hatte vergangenen Monat seine Gläubiger über einen möglichen Liquiditätsengpass von mindestens 2,4 Milliarden Dollar informiert. Das chinesische Konglomerat ist nach milliardenschweren Zukäufen hoch verschuldet und auch wegen seiner undurchsichtigen Eigentümerstruktur ins Visier der Behörden geraten. Ein Fünftel des Betrags solle im ersten Quartal in die Kassen fließen.

Related:

Comments

Latest news

Schwerer Verkehrsunfall auf der B8Bilanz: 1 Toter und ein Schwerverletzter
Der Beifahrer wurde schwerverletzt in ein Weseler Krankenhaus gebracht und von dort in eine Klinik in Essen verlegt. Die B8 wurde während der Rettungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme zwischen Bahnhofstraße und Hammweg gesperrt.

Dow Jones befindet sich weiter im freien Fall
Die Angst vor dem Ende der Geldschwemme der Notenbanken brockt Europas Aktienmärkten vor dem Wochenende erneute Kursverluste ein. Die Macher der Foto-App Snapchat hatten erstmals seit dem Börsengang vor weniger als einem Jahr gute Geschäftszahlen vorgelegt.

Mit diesem Bild stürmt Kylie Jenner an Beyoncé und Ronaldo vorbei
Kylies Mutter Kris Jenner , 62, sowie ihr Transgender-Vater Caitlyn Jenner , 68, sollen den Namen sogar verabscheuen und hassen. Dazu zählt offenbar nicht ihr Halbbruder Brody Jenner (34).

Winter Olympics 2018: Koreans march under unified flag
A high-ranking DPRK delegation arrived in South Korea by private jet earlier in the day to attend the opening ceremony. North Korea's participation in the event has been viewed as a sign of thawing relations between the two Koreas.

Volkswagen enthüllt den neuen Touareg am 23. März
Doch auch altehrwürdige Baureihen werden abgelöst. -18.3.2018) zeigen, sondern feiert die Weltpremiere am 23. Sie war 5,07 Meter lang und wies einen Plug-in-Hybrid mit 381 PS Systemleistung auf.

Other news