Pechstein über 3.000 Meter Olympia-Neunte

Hörmann Pyeongchang Olympische Winterspiele Eröffnungstag Dreiundzwanzig Sotschi Fair Play Deutscher Olympischer Sportbund Doping Leistungssport Südkorea Deutschland Mannschaft Claudia Pechstein Fahnenträger Eröffnungsfeier Eric Frenz

Als Dritte machte Antoinette de Jong (4:00,02) den Dreifacherfolg für Oranje perfekt.

Die Niederländerinnen feierten einen Dreifach-Erfolg: Gold ging etwas überraschend an Carlijn Achtereekte. Sie war früh am Tag bereits gestartet, in der Gruppe der nicht so stark eingeschätzten Stareterinnen.

An Achtereektes Zeit bissen sich im Anschluss nicht nur Pechstein, sondern auch alle anderen Top-Favoritinnen die Zähne aus.

Die neunmalige olympische Medaillen-Gewinnerin trat in ihrem Lauf gegen Mitfavoritin Ivanie Blondin an, die bei der Generalprobe in Erfurt das letzte Weltcuprennen vor Olympia gewonnen hatte. Noch nie lief eine Eisschnellläuferin 16 olympische Einzelrennen.

Lehrgeld zahlte die zweite deutsche Starterin, Roxanne Dufter.

Pyeongchang. Deutschlands erfolgreichste Winter-Olympionikin Claudia Pechstein hat zum Auftakt der Eisschnelllauf-Wettbewerbe bei den Winterspielen in Pyeongchang ihre insgesamt zehnte Olympiamedaille verpasst.

Related:

Comments

Latest news

"House of Cards"-Star stirbt mit 59 Jahren"
Viele Fans sowie der "House of Cards"-Entwickler Beau Willimon äußerten bei Twitter ihre Trauer". Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Nach besorgniserregendem Bericht: So geht es Beckenbauer wirklich
Einerseits aus gesundheitlichen Gründen, andererseits aufgrund der Affäre um mögliche Korruption beim Vergabeprozess der WM 2006. Jetzt äußert sich der "Kaiser" selbst.

Für Kinder unter drei fehlen fast 300.000 Betreuungsplätze
Das berichtet die "Bild" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf Zahlen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Insgesamt liegt die Betreuungslücke in Ostdeutschland bei 7,8 Prozent, in Westdeutschland bei 14,1 Prozent.

Dow Jones befindet sich weiter im freien Fall
Die Angst vor dem Ende der Geldschwemme der Notenbanken brockt Europas Aktienmärkten vor dem Wochenende erneute Kursverluste ein. Die Macher der Foto-App Snapchat hatten erstmals seit dem Börsengang vor weniger als einem Jahr gute Geschäftszahlen vorgelegt.

Mit diesem Bild stürmt Kylie Jenner an Beyoncé und Ronaldo vorbei
Kylies Mutter Kris Jenner , 62, sowie ihr Transgender-Vater Caitlyn Jenner , 68, sollen den Namen sogar verabscheuen und hassen. Dazu zählt offenbar nicht ihr Halbbruder Brody Jenner (34).

Other news