Düsseldorf verliert in Berlin - Duisburg Remis

Düsseldorfs Benito Raman springt zum Ball gegen Unions Marvin Friedrich

Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga eine überraschende Niederlage kassiert.

Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel verlor bei Union Berlin trotz Führung mit 1:3 (1:0) und musste die fünfte Saisonniederlage hinnehmen.

Florian Neuhaus bringt die Fortuna zwar in der 41. Minute in Führung, doch die Berliner drehen die Partie durch Treffer von Steven Skrzybski (67./Elfer, 94.) und Sebastian Polter (71.). FC Nürnberg spielt erst am Montag beim FC St. Erst verwandelte Skrzybski einen Elfmeter nach einem Handspiel von Fortunas Adam Bodzek, dann staubte Polter zum 2:1 ab.

Fünf Punkte trennen Union noch von Platz drei, wobei zwischen den Eisernen und Kiel mit dem MSV Duisburg und Jahn Regensburg, vor allem aber dem FC Ingolstadt noch drei Teams liegen, die man mit Blick auf den Relegationsplatz auf dem Zettel haben muss.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

In Bremen: 8 Schwerverletzte! Grillabend im Keller endet im Krankenhaus
Nach ersten Angaben der Feuerwehr zog sich die Familie Kohlenmonoxid-Vergiftungen zu! Die Gefahr sei ihnen nicht bewusst gewesen. Durch das Einatmen des Kohlenmonoxides bei Verbrennungsvorgängen wird die Sauerstoffaufnahme im Körper blockiert.

Türkischer Militärhubschrauber im Norden Syriens abgeschossen
Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirm erklärte, die Ursache des Absturzes sei nicht vollständig klar. Er drohte den Gegnern mit Vergeltung: Diese hätten einen "hohen Preis" für den Abschuss zu zahlen.

Der Marine gehen die einsatzfähigen Schiffe aus
Gründe seien ein Ersatzteilmangel, der zu längeren Werftaufenthalten führen würde, sowie Bürokratie. Denn, so warnte der Wehrbeauftragte: "Der Marine gehen die einsatzfähigen Schiffe aus".

Other news