"Let's dance": RTL bestätigt auch die letzten Promis

Let's dance

Das Geheimnis um die letzten beiden "Let's Dance"-Kandidaten ist gelüftet!".

Wie vom Sender bestätigt wurde, wollen auch Moderatorin Charlotte Würdig und Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht unter den strengen Augen der Jury übers Tanzparkett fegen.

"Es wird definitiv eine neue sportliche Herausforderung für mich, aber dafür bin ich ja immer zu haben". Musikalisch ist er jedenfalls schon mal. "Musik ist ein superwichtiger Teil in meinem Leben". Antreten werden Vox-Löwin Judith Williams, Schauspielerin Tina Ruland, Schauspielerin Julia Dietze, Model Barbara Meier, "GZSZ"-Schauspielerin Iris Mareike Steen, "Bachelorette" Jessica Paszka, Moderator Ingolf Lück, Moderator Thomas Hermanns, die Social-Media-Stars Heiko und Roman Lochmann alias "Die Lochis", "AWZ"-Schauspieler Bela Klentze und TV-Koch Chakall".

Mit welchen Profis sie die ersten Tanzschritte lernen werden, ist noch nicht bekannt. Neben Daniel Hartwich wird am dem 9. März (20.15 Uhr, RTL) heuer erstmals Victoria Swarovski durch die Sendung führen.

Related:

Comments

Latest news

Olympische Spiele in Pyeongchang eröffnet
Die nordkoreanische Eishockeyspielerin Hwang Chung-Gum und der südkoreanische Bobfahrer Won Yun-Jong führten das Team an. Olympia-Exot Pita Taufatofua ist trotz der klirrenden Kälte mit freiem Oberkörper bei der Eröffnungsfeier einmarschiert.

17-jähriger Amerikaner holt Gold im Snowboard-Slopestyle
Gerard lag nach zwei Durchgängen nur an 11. und letzter Stelle, der Norweger Mons Roisland war zum 12er-Finale nicht angetreten. Die besten Punktzahlen in der Qualifikation erzielten dabei die Kanadier Max Parrot (87,36) und Mark McMorris (86,83).

Abfahrt abgesagt - neuer Tag steht
Was optimistisch stimmt, ist, dass auch für das dritte Training am Samstag Wind angesagt gewesen war. Sein Landsmann Kjetil Jansrud hat die Startnummer 17, der Südtiroler Christof Innerhofer die 18.

Nach Schüssen auf Migranten soll Antirassismus-Demo in Italien doch stattfinden
Seit der Attacke von Macerata ist im italienischen Wahlkampf eine bittere Debatte über Migration entbrannt. Grund soll der Tod einer 18-Jährigen gewesen sein, die zerstückelt in zwei Koffern gefunden worden war.

Nach Verletzung: Heynckes hofft auf Müller-Einsatz gegen Schalke
Schalke ist für jeden einzelnen Bayern-Star das vorletzte Bewerbungsspiel vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen Besiktas Istanbul. Trainer Peter Stöger hat erklärt, man werde kurzfristig mit dem Spieler eine sinnvolle Entscheidung treffen.

Other news