Nächste Biathlon-Medaille Doll holt Bronze in der Olympia-Verfolgung - Fourcade siegt

Olympiasieger

Biathlon-Star Martin Fourcade hat im Verfolgungsrennen der Olympischen Spiele in Pyeongchang zurückgeschlagen. Hinter dem Favoriten sorgte der Schwede Sebastian Samuelsson (+12,0) für eine Überraschung. Der Athlet des WSV Clausthal-Zellerfeld leistete sich im Stehendschießen drei Fehler und hatte im Ziel einen Rückstand von 1:14 Minuten auf Sieger Martin Fourcade aus Frankreich. Erik Lesser, voer vier Jahren in Sotschi mit zweimal Silber dekoriert, belegte nach zwei Nieten am Schießstand en elften Platz.

Biathlet Arnd Peiffer hat nach seiner sensationellen Goldmedaille im Sprint einen weiteren Platz auf dem Podest verpasst. Besser war noch Teamkollege Simon Schempp als Fünfter mit ebenfalls drei Fehlschüssen. Es war der bisher einzige Sieg bei einem Großereignis. Für die deutschen Skijäger war es bereits die vierte Medaille im vierten Rennen, nachdem Laura Dahlmeier kurz zuvor in der Verfolgung überlegen ihr zweites Gold geholt hatte.

Der Sprint-Vierte Julian Eberhard fiel nach sechs Schießfehlern auf Rang 15 zurück.

Der sechsmalige Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade, der nur Achter im Sprint geworden war, übernahm nach dem dritten Schießen erstmals die Führung. Nach einem perfekten Abschlussschießen feierte Fourcade jedoch den dritten Olympiasieg seiner Karriere.

Related:

Comments

Latest news

Rangnick: 40-Millionen-Transfer macht für RB keinen Sinn
Bei einer Verlängerung muss Leipzig vermutlich auch die bisherige Gehaltsobergrenze von 4,5 Millionen Euro anheben. Sollte RB sich dazu entschließen, würde die Regelung von diesem Sommer an greifen, kündigte Rangnick an.

Minister: Irak benötigt 88 Milliarden Dollar für Wiederaufbau
Am ersten Tag der Konferenz in Kuwait geht es um die Tätigkeit internationaler Organisationen. Die Regierung in Bagdad hat 157 Projekte aufgeschlüsselt, für die sie Investoren sucht.

Apples Homepod ist der dümmste aller "smarten" Lautsprecher
Die Tester haben diese Ergebnisse weiter aufgeschlüsselt und erklärt, dass Siri gut für "lokale" und "kommerzielle" Anfragen ist. Klar für den Homepod spricht aber ferner dessen bessere Nutzererfahrung, was schon bei der Einrichtung mit WLAN & Co. beginne.

US-Bundesstaat New York verklagt Weinstein und dessen Ex-Firma
Viele Filmstars werfen Harvey Weinstein sexuelle Belästigung vor - mit diesem Skandal hatte die aktuelle #MeToo Debatte begonnen. Nach Bekanntwerden erster Vorwürfe war Weinstein im Oktober vergangenen Jahres von seiner Produktionsfirma entlassen worden.

Tote und mehr als 70 Verletzte beim Karneval in Bolivien
An einem mobilen Essensstand sei eine Flasche mit Flüssiggas explodiert, teilte die Polizei mit. Zudem seien durch die Explosionswelle in der Nähe stehende Gebäude beschädigt worden.

Other news