Rocker sollen Pizzeria attackiert haben - 44 Menschen verletzt

Rocker sollen Pizzeria in Düsseldorf attackiert haben

Plötzlich Aufregung in der Pizzeria "Munzur": Erst fliegen Gegenstände, dann sprüht ein Mann Reizgas aus einer riesigen Flasche in den Laden - und zieht die Türen zu.

Das Geschehen am Donnerstag war zunächst als Ausschreitung feiernder Karnevalisten eingestuft worden. In der Pizzeria seien 34 Menschen verletzt worden, ebenso wie in der Folge zehn Beamte.

Die Polizei erwischte noch vier Verdächtige, zu deren Hintergrund sie aber nichts sagen will. Als Aksu abgelehnt habe, seien 30 Minuten später mehrere Rocker zurückgekommen. Die "Bild"-Zeitung zitierte den schwer verletzten Pizzeria-Inhaber: Ein hochrangiger Rocker der Hells Angels sei am Donnerstag erschienen und habe Anteile am Geschäft verlangt".

Mutig: In der Pizzeria hing am Freitagabend ein Schild: "Kein Schutzgeld, keine Pizza".

Die Polizei vermutet, dass hinter einer ähnlich brutalen Attacke auf einen Döner-Imbiss im vergangenen November ebenfalls die Hells Angels stecken.

Düsseldorf - Donnerstagnacht, kurz nach 22 Uhr: Zehntausende Narren drängen über die Bolkerstraße in der Düsseldorfer Altstadt.

Related:

Comments

Latest news

Belasteter Tee: Pflanzengifte in Kräuter- und Kamillentees nachgewiesen
Die Hersteller wüssten von den Inhalten, verweisen aber auf einen fehlenden gesetzlichen Grenzwert in Deutschland. Die Macher der Sendung gaben an, die betroffenen Unternehmen auch mit den Ergebnissen konfrontiert zu haben.

Fasching in Waidhofen: Von Traktor erfasst - Frau stirbt bei Faschingsumzug
Sie könnten sich an den Notruf von Feuerwehr und Rettungsdienst wenden, falls sie Hilfe bräuchten. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.00 Uhr.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news