Ukraine schiebt Saakaschwili nach Polen ab

Georgiens Ex-Präsident Michail Saakaschwili spricht

Der ukrainische Oppositionspolitiker und ehemalige georgische Präsident Saakaschwili ist erneut in Kiew festgenommen worden. Saakaschwili sei illegal aus Polen in die Ukraine eingereist und deshalb dorthin zurückgebracht worden, teilte der ukrainische Grenzschutz heute mit.

Dem 50-Jährigen war im Juli die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen worden. Saakaschwili droht zudem eine Auslieferung an sein Heimatland Georgien. Saakaschwili, der als Kritiker des ukrainischen Präsidenten Poroschenko gilt, war bereits im Dezember zwei Mal in Gewahrsam genommen worden.

Related:

Comments

Latest news

Warum Frauen in Cottbus mehr verdienen als Männer
Die Forscher werten derzeit die Daten des Bundesamtes für Arbeit aus dem Jahr 2016 aus. Dort säßen bestimmte Unternehmen - in Ingolstadt etwa Audi, in Erlangen Siemens.

Mutmaßlicher Vergewaltiger in Viersen festgenommen
In einer ersten Befragung habe die Frau angegeben, von dem ihr unbekannten Mann vergewaltigt worden zu sein, so die Polizei. Als die Beamten am Tatort ankamen, sahen sie den Vergewaltiger auf seinem Opfer am Boden liegen.

Mehrere Verletzte bei Kölner Rosenmontagsumzug
Der Kutscher hat sich voll in die Zügel gehängt, um die Pferde aufzuhalten, doch die wurden immer schneller. Einen Zug ohne Pferde könne er sich nicht vorstellen. "Entscheidend sei die richtige Vorbereitung".

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news