Kim Jong-un fordert Förderung von Versöhnungsstimmung zwischen beiden Koreas

Kim Yo Jong die Schwester des nordkoreanischen Machthabers Leitet ihr Besuch im Süden eine Phase der Entspannung ein

Die amtliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA meldet, Kim habe nach der Rückkehr seiner Schwester und anderer ranghoher Regierungsvertreter von den Olympischen Spielen am Montag deren Bericht angehört.

Nordkorea hatte die hochrangige Delegation nach Pyeongchang entsandt.

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un ist staatlichen nordkoreanischen Medien zufolge zufrieden mit dem Empfang seiner Delegation bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Allerdings hat Nordkorea seit Beginn der Winterspiele die Lautstärke seiner Propaganda-Beschallung an der Grenze zu Südkorea gesenkt. Er sagte, auf der Halbinsel müsse ein Umfeld geschaffen werden, dass es den zwei Staatschefs erlaube, sich zu treffen. Er wolle die Annäherung fortführen.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat die Förderung der Versöhnungs- und Dialogstimmung zwischen Süd- und Nordkorea gefordert. Kim habe "wichtige Anweisungen" gegeben, um die Atmosphäre der Versöhnung aufrechtzuerhalten. Erst vor wenigen Tagen hatte Kim den südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In zu einem Besuch in seinem Land eingeladen.

In den Monaten zuvor hatte sich der Konflikt um das nordkoreanische Atomprogramm verschärft. Die Führung in Pjöngjang verstieß mit Raketen- und Atomtests wiederholt gegen Resolutionen des Uno-Sicherheitsrats, dieser reagierte mit neuen Sanktionen.

Die Titelseite der "Rodong Sinmun", der offiziellen Zeitung der regierenden Partei Nordkoreas, zeigte zwar groß ein Meeting zwischen Moon und Kims Schwester, Kim Yo Jong, erwähnte dabei aber nichts von einer Einladung.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Tottenham erkämpft sich 2:2 in Turin - ManCity lässt Basel keine Chance
Die Engländer waren durch diese frühen Treffer sichtlich geschockt und brauchten einige Zeit, um in die Partie zu kommen. Man leistete sich aber Stellungsfehler, die das 1:2 durch Kane ermöglichten und einen verschossenen Elfmeter (Higuain).

Dortmund-Boss Watzke verlängert bis 2022
Als börsennotiertes Unternehmen wäre der BVB in diesem Fall zur Herausgabe einer Ad-hoc-Mitteilung verpflichtet. Das enorme Vertrauensverhältnis sei "in den vergangenen 13 Jahren immer noch größer geworden ist".

Plötzlich "sterbenskrank" Star-Choreograf Detlef Soost in Todesangst um seine Frau
Hall und Soost sind seit 2012 verheiratet und haben gemeinsam die achtjährige Tochter Ayana. Eine Lungenpunktion und eine langwierige Behandlung brachten schließlich Besserung.

Macron: Frankreich wird Syrien angreifen, sollte Chemiewaffeneinsatz bewiesen werden
Auf seine Initiative hin gründeten im Januar 24 Staaten eine Partnerschaft gegen die Straflosigkeit von Chemiewaffeneinsätzen. Das Netzwerk für Menschenrechte in Syrien gibt an, dass das Assad-Regime 211-mal C-Waffen in Siedlungsgebieten eingesetzt hat.

Other news