Mercedes-AMG G 63: Ein bisserl mehr Gt immer

Mercedes C Klasse 2018- die Optik ist nahezu unverändert

Auch die neue G-Klasse erhält im Juni wieder eine Hochleistungsvariante von Mercedes-AMG. Der Fortschritt wirkt allerdings ein bisschen rückwärtsgewandt.

Mercedes sagt, dass jede zehnte S-Klasse ein Maybach ist. Um die Differenzierung wieder herzustellen, bekommen die Maybachs nun einen deutlich veränderten Grill mit vielen senkrechten Streben. Das sei von einem Nadelstreifenanzug inspiriert, heißt es bei Mercedes, wo man den Look schon 2016 mit der Coupé-Studie Mercedes-Maybach 6 weitgehend vorweggenommen hatte.

Uns erinnert die Gestaltung durchaus auch an den ersten neuzeitlichen Maybach. Dunkle Farben werden mit einer zusätzlichen, von Hand aufgetragenen Klarlackschicht erhältlich sein.

Für das sportliche Fahrgefühl gibt es neben dem stärkeren Motor eine modifizierte Lenkung, einen Allradantrieb mit hecklastiger Kraftverteilung sowie eine schnellere Neun-Gang-Automatik und ein strafferes Fahrwerk.

Im Innenraum werden zwei neue exklusive Farbkombinationen angeboten: armagnacbraun/schwarz und savannabeige/schwarz.

Das gegenüber der normalen S-Klasse um 20 Zentimeter auf beinahe 5,50 Meter gestreckte Flaggschiff bekommt unter anderem einen neuen Kühlergrill mit feinen Längsrippen.

Premiere ist auf dem Genfer Automobilsalon im März, Verkaufsstart ab April 2018.

Seit der Markteinführung im Februar 2015 wurden nach Werksangaben bereits über 25.000 Mercedes-Maybach S-Klassen ausgeliefert.

Doch es fehlt den Modellen noch ein wenig an Exklusivität: So ist es möglich, einen Mercedes-Maybach mit einer relativ bescheidenen Innenausstattung zu bestellen, und der Preisabstand zu einer regulären S-Klasse ist so gering, dass sie sich im Vergleich zu den AMG-Modellen geradezu als Sonderangebot präsentieren. Der Maybach-S ist damit nicht einmal die teuerste Variante: Der identisch motorisierte Mercedes-AMG S65 steht mit knapp 239.000 Euro in der Liste. In einigen Regionen der USA, speziell aber in China sieht das ganz anders aus.

Related:

Comments

Latest news

Samsung: Galaxy S9 soll mit Surround-Lautsprechern aus dem Hause AKG kommen
Die koreanische Seite ETNews will jetzt erfahren haben, dass die neuen Galaxy-Modelle mit Stereo-Lautsprechern ausgestattet sind. Da die Audio-Marke Samsung gehört und das Galaxy S8 bereits mit In-Ears von AKG ausgeliefert wurde, erscheint dies plausibel.

Axel Springer investiert in US-Start-Up Magic Leap
An einer neuen Finanzierungsrunde hat sich nun auch Axel Springer beteiligt, die Liste der bisheriger Investoren lässt aufhorchen. Die Kombination der beiden ermöglicht, es mittels Lichtfeldtechnologie digitale Inhalte nahtlos in reale Umgebungen einzufügen.

Judas-Priest-Gitarrist an Parkinson erkrankt
Studioalbum der Band aus dem britischen Birmingham, erscheint am 9. Komplett zurückziehen will sich Tipton vorerst allerdings nicht.

Außenministerium: Gabriel bedauert Äußerungen zu Martin Schulz
Die künftige Bundesregierung könne von Gabriels Regierungserfahrung und von seiner Kompetenz nur profitieren. Gabriel habe "als Außenminister hervorragende Arbeit geleistet", sagte Westphal dem "Handelsblatt".

Althaus holt Silber von der Normalschanze
Nach ihrem Triumph bei der Olympia-Premiere 2014 hatte Vogt auch die WM-Titel 2015 und 2017 eingeheimst. Für die Skispringerinnen sind die Olympischen Spiele damit bereits beendet.

Other news