Vier Tote bei Unfall auf A5 in Baden-Württemberg

Alle Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Feuerwehr und Rettungsdienste starteten einen Großeinsatz, die Autobahn war wegen der Rettungsarbeiten einseitig gesperrt. Der Rückstau beträgt momentan zehn Kilometer Länge.

In der Folge ereignete sich auf der Gegenfahrbahn bei St. Leon-Rot ein weiterer schwerer Auffahrunfall, an dem sieben Autos beteiligt waren - die Behörden sprachen von einem "Gaffer-Unfall". Die beiden rechten der drei Fahrstreifen sind blockiert. Betroffen ist dabei auch die A6 aus Richtung Mannheim auf der Überleitung zur A5 in Richtung Karlsruhe. Kurz vor dem Walldorfer Kreuz hatte am Mittag ein Lkw in Fahrtrichtung Frankfurt nicht rechtzeitig gebremst und mehrere Autos ineinander geschoben.

Eine Frau wurde mit schweren Verletzungen aus einem der Autos gerettet und mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Sachschaden lasse sich derzeit noch nicht beziffern. Das Bergen und Abschleppen der vier Fahrzeuge werde noch längere Zeit dauern, hiess es weiter. Zumindest die linke Spur solle dann aber so bald wie möglich wieder freigegeben werden. Nach Polizeiangaben waren am Dienstagmorgen beide Fahrbahnen wieder frei. "Über die Herkunft der ums Leben gekommenen Personen werden vorerst noch keine Informationen veröffentlicht", erklärt die Polizei abschließend.

Der schwere Verkehrsunfall auf der A5 nahe dem Autobahnkreuz Walldorf in Baden-Württemberg hat eine Familie in den Tod gerissen. Die genaue Zahl der Opfer war nach Angaben der Beamten zunächst unklar.

Related:

Comments

Latest news

Jens Spahn: Auf Schwulen-Hetze kontert CDU-Mann bei Facebook Live gelassen
Das veranlasste einen Facebook-Nutzer dazu, einen homophoben Hass-Beitrag in die Kommentarspalte von Spahn zu schreiben. Der 37-jährige Politiker hatte kurz vor Weihnachten seinen Partner Daniel Funke geheiratet.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news