Auto rast in U-Bahneingang - Wagen gestohlen, Täter auf der Flucht

Unfall an Berliner U-Bahn-Station

Berlin - In der Nacht zu Donnerstag gab es offenbar ein illegales Autorennen in Berlin-Wedding. An der Kreuzung Reinickendorfer Straße sei der Wagen bei Rot über die Ampel gefahren und mit einem anderen Wagen kollidiert. Vergangenes Jahr wurden zwei Männer erstmals wegen Mordes verurteilt. Der Volvo-Fahrer soll eigenen Angaben zufolge noch versucht haben, den Fahrer aufzuhalten.

Zeugen wollen gesehen haben, wie der BMW gemeinsam mit einem Mercedes über die Müllerstraße raste. Ein BMW raste vermutlich mit 185 km/h über die Straßen, krachte in einen Volvo und rammte dann den Eingang des U-Bahnhofs Reinickendorfer Straße. Ermittlungen ergaben, dass der BMW in der Nacht zu Mittwoch gestohlen wurde. Die beiden arabischstämmigen Insassen des Mercedes AMG C63 mit knapp 500 PS bestritten jegliche Beteiligung an einem möglichen Fahrzeugrennen. Auch die Kennzeichen des Fahrzeuges gehörten nicht zu ihm. Der Fahrer des Volvo ist zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, so dass auch er sich einem Ermittlungsverfahren stellen muss.

Wie durch ein Wunder wurde im Eingangsbereich des U-Bahnhofs bei dem Unfall niemand verletzt. Ermittelt wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Verkehrsunfallflucht, Verdacht des illegalen Fahrzeugrennens, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verdacht des Kennzeichendiebstahls und Urkundenfälschung. Dies sei aber nicht die Geschwindigkeit beim Aufprall gewesen, hieß es bei der Polizei.

Related:

Comments

Latest news

Indisches Zeichen bringt iPhones zum Absturz
Die jeweilige App, über die die Nachricht empfangen wurde, lässt sich laut den Berichten danach nicht mehr starten. In diesem Fall wird Springboard, das Desktop-Modul in iOS, das den Homescreen darstellt, von der Störung befallen.

Anklage gegen Witwe des Frankfurter "Bierkönigs" Schubert
Die Leiche Schuberts wurde nach Hinweisen auf einen nicht natürlichen Tod im Jahr 2012 exhumiert und obduziert . Der ehemalige Besitzer der Henninger Brauerei, Schubert, war im Oktober 2010 im Alter von 90 Jahren gestorben.

Kfz-Gewerbe: Dieselkrise gefährdet Existenz von Autohändlern
Rund 90.000 mehr verkaufte Neuwagen ließen den Umsatz in diesem Geschäftsfeld um fünf Prozent auf 64,1 Milliarden Euro steigen. Das Gebrauchtwagengeschäft musste dabei sogar Verluste hinnehmen - der Umsatz sank um 1,9 Prozent auf 66,3 Milliarden Euro.

Simulation Landwirtschafts-Simulator 19
Ende 2018 wird der Landwirtschafts-Simulator 19 dann für PlayStation®4, Xbox One® und PC erscheinen. Der "Landwirtschafts-Simulator" kehrt Ende des Jahres zurück auf PC und Konsolen.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Other news